Home Newsarchiv Der DSAB informiert! Fragen an den DSAB #8: EM-Nominierung, Kampfrichterausbildung
Fragen an den DSAB #8: EM-Nominierung, Kampfrichterausbildung
Donnerstag, 07. Juli 2011 | Der DSAB informiert!

Fragen an den DSAB

Die Leser von akrobastisch.de machen Sommerpause, sie haben momentan keine "Fragen an den DSAB". Dafür hat Bernd Hegele im Namen des DSAB-Präsidiums diesmal Informationen zur Weitergabe.

Rubrik 1: Die Leser von akrobastisch.de bitten um Beantwortung ihrer Fragen!

Aktuell keine.

Rubrik 2: Sind im letzten Monat weitere relevante Fragen beim DSAB (Ressort Leistungssport) direkt eingegangen?

Nein.

Rubrik 3: Termine

Aktuell keine.

Rubrik 4: Sonstige Informationen zur Weitergabe

Betreff: EM-Nominierung
Das Herrenpaar Dennis Stach und Emanuel Lang wurde bei der Bekanntgabe der Nominierten zu den Europameisterschaften in Varna vergessen. Dennis hat sich drei Tage vor der Deutschen Meisterschaft der Junioren im Training verletzt und konnte deshalb nicht in Dresden starten. Die Leistung der beiden beim Acro Cup Albershausen und im Training war aber so überzeugend, dass sie für die Junioren-EM in Varna als Herrenpaar nominiert werden.
Die Verantwortlichen des DSAB haben es sich bei der EM-Nominierung übrigens generell nicht leicht gemacht und ausführlich über jedes Paar und jede Gruppe diskutiert. Als vor einigen Jahren von der FIG und UEG die Möglichkeit geschaffen wurde, zwei Formationen pro Kategorie zu melden, hat der DSAB das dankbar aufgenommen, da es in Deutschland oft genug mehrere gleich starke Einheiten gibt. Man war sich aber von vornherein einig, dass nur dann zwei Formationen nominiert werden, wenn ihre Leistung fast ebenbürtig ist. Wenn vorher bei einem Wettkampf, der zur Qualifikation herangezogen wird, der Leistungsunterschied zu groß ist oder sich dies bei Lehrgängen zeigt, wird nur eine Formation nominiert. An diese internen Vorgaben haben sich die Verantwortlichen auch diesmal gehalten.

Betreff: Kampfrichterweiterbildung
Zusätzlich zur längst geplanten Kampfrichterweiterbildung zur Bundeslizenz (07. - 09.10.2011 in Gütersloh und vom 18. - 20.11.2011 in Magdeburg) im Norden bietet Werner Kasper in seiner Funktion als Lehrreferent des DSAB eine weitere Kampfrichterweiterbildung zur Bundeslizenz an. Bei den letzten Meisterschaften hat sich nämlich gezeigt, dass auch der Süden der Republik erheblichen Bedarf an weiteren Bundeskampfrichtern hat. Die beiden Lehrgänge werden wahrscheinlich im November diesen Jahres und im Januar oder im Februar nächsten Jahres im LLZ in Aalen stattfinden. Die Ausschreibung wird in den nächsten Tagen herausgegeben.

 

Kommentare

 
0 Insider 16. Juli 2011
Das ist "nur" die provisorische Meldung, die ist schon einige Wochen alt und lange vor der Nominierung erschienen...
Zitieren
 
 
0 Lissi 16. Juli 2011
www.ueg-gymnastics.com/commstore/objekt.pl?katalog=downloads&Feld=datei&ID=1335&inline Was sind das für seltsame Zahlen für Deutschland bei den EM-Meldungen? Versehen oder Absicht?
Zitieren
 
 
-1 Julia 12. Juli 2011
Liebe Jana,
Perspektiven scheinen doch sehr unterschiedlich wahrgenommen zu werden. Beispielsweise Wlad und Jean, für die sollte der 2. Startplatz in Junioren ja sein.Waren zwar 2010 auch nicht im Finale und es gibt sie heute nicht mehr, genauso wie Danny und Annika. Bekommen die Oerpartnerinnen in Hoyerswerda mal in die Nähe der abzugsfreien Reglemte, schwubs sind sie weg.
Siehe man sich den aktuellen Bundeskader an da sind Maxi und Christian aus Erfurt drin die bei der DM 2010 ebenfalls weit hinter Celine und Patrick waren. Manchmal leben totgesagte länger.
Und mal was ganz trauriges, den Funktionären geht es leider null um uns Sportler,da geht es nur um Chancen; Punkte, Gelder, warum? Ja sie fahren soweiso mit, egal wer sich qualifiziert!
Zitieren
 
 
+23 Jana 09. Juli 2011
Vielleicht wurde aber auch in Erwägung gezogen wer zukünftig, also dann auch nach der EM, international " funktionieren " kann. Was ist im nächsten Jahr? Dresden Junioren und Riesa im Age Group Bereich internationale Erfahrung ... so traurig es für die nicht nominierten ist, denkt mal bei so einer Entscheidung nicht nur als Verein, sondern an Deutschland...
Zitieren
 
 
+3 ! 09. Juli 2011
DSAB sollte sich aber auch überlegen wieso sie bei manchen vielleicht eine zweite Formation weglassen aber dafür andere mitnehmen wo selbst die erste formation schlechter ist als die hier diskutierten Mix paare!
weil manche diziplinen sind selbst schlechter als das umstrittene mix paar aus hofhernweila!
und zur jugend...da dürfen zwei formationen fahren wiel der dsab nichts bezahlen muss weil das mix paar gute leistung gezeigt hat und mit über 80 punkten gezeigt haben das sie konstanz haben und ebendso saubere Übungen turnen können!
Zitieren
 
 
0 Kerstin 09. Juli 2011
guter Gedanke Luper, das macht natürlich Sinn! Unter diesem Aspekt macht die Nominierung auch Sinn, sowohl die, die mitkommen, als auch die, die nicht nominiert wurden.
Zitieren
 
 
+7 Luper 09. Juli 2011
Das Statement des DSAB bezieht sich mit Sicherheit nur auf die Nominierung der Junioren und Senioren. Und das macht ja auch Sinn, zwischen Jugend und Junioren / Senioren zu differenzieren: Die Jugend bezahlt ihre EM-Teilnahme komplett selbst. Hier muss der DSAB nur sicherstellen, dass sich Deutschland nicht blamiert. Bei den Junioren und Senioren bezahlt der DSAB einen (Groß-)Teil. In Zeiten knapper Kassen müssen die Verantwortlichen also genau abwägen, ob sie in einer Kategorie zwei Formationen finanzieren - nämlich nur, wenn sie sich im Vorfeld nicht sicher sind, welche Einheit besser abschneidet.
Zitieren
 
 
-2 Noélle 08. Juli 2011
Ja ich hab das alles schon verstanden, nur weil alles sich um Junioren gedreht hat, habe ich mir nicht die Liste der Jugend angeschaut, wie dort der Abstand zwischen dem 1. und 2. platzierten war. Jetzt hab ich das auch verstanden!! Sorry. Sonst bin ich auch eurer Meinung!!!
Zitieren
 
 
+9 Biene 08. Juli 2011
Bitte schaut euch doch auch einmal die Punkte und Wertungen an, trotz 4 Pkt. Abstand ist doch immer noch die Qualität der Übungen entscheidend, und die ist bei den Jugend-Mixpaaren deutlich besser. Bei den Junioren ist Hoyerswerda doch unschlagbar und der Punkteabstand wäre, wenn es denn Größenabzug nicht noch gibt, noch größer als 4 Pkt. !!!
Zitieren
 
 
+2 Kerstin 08. Juli 2011
Da habt ihr recht. Ich kann nur vermuten und es auf ein generell höheres Leistungsniveau des Jugend-Mixpaares zurückführen. Wer sich deren Wertungen anschaut, wird sehen, dass sie mit 26,4, 26,9 und 26,95 konstant gute Wertungen erzielt haben und die 80 Punkte-Marke geknackt haben. Da sehen die Offiziellen vermutlich einfach eine gewisse Perspektive, anders kann ich es mir nicht erklären.
Zitieren
 
 
+8 Mia 08. Juli 2011
@ Noelle:

Auch du hast das Thema nicht verstanden :-) Lest doch einfach die unteren Beiträge durch, da steht doch alles.

Aber ok, nochmal :-)
Wie du richtig geschrieben hast, fahren in Jugend zwei Mixedpaare und in Junioren nur eins. Worum es jetzt geht: das zweite Mixedpaar Junioren, das das Alter hätte, darf nicht mit, da der Punktabstand zum ersten Mixedpaar zu groß ist, nämlich vier Punkte. ABER: der Punktabstand zwischen den beiden Jugend-Mixedpaaren beträgt ebenfalls vier Punkte, dennoch dürfen beide Paare fahren.
Ich finde die Regelung an sich sinnvoll und nachvollziehbar, finde es aber nicht in Ordnung, wenn diese Regel nicht für alle zu gelten scheint.
Zitieren
 
 
-1 Noélle 08. Juli 2011
Und ich meinte unten im Beitrag, dass Dresden in der Jugend Age Group an den Start geht und nicht Riesa! Sorry!!! :)
Zitieren
 
 
-1 Noélle 08. Juli 2011
Irgendwie blicke ich da nicht mehr so ganz durch. Gehts jetzt nur um die Mixpaare?? Rosa und Tim starten in der Jugend Age Group und Alex und Justice in der Junioren.
In der Jugend sind zwei Mixpaare nominiert und in der Junioren nur ein Mixpaar, die anderen haben eben zu viel Abstand und werden halt dementsprechend nicht mitgenommen.
Ich komme auch nicht aus Baden- Württemberg sondern aus Pfungstadt. Darüber sich zu ärgern bringt doch nichts und an der Entscheidung können wir auch nichts ändern.
Zitieren
 
 
+8 Mia 08. Juli 2011
@ Kerstin:

Irgendwie hast du wohl die anderen Beiträge nicht richtig verstanden. Es geht darum, dass bei einer Formation, wo auch immer sie herkommt, gesagt wird dass sie wegen zu großem Punkteabstand (hier eben vier Punkte) nicht zur EM fahren darf. Bei einer anderen Kategorie dagegen ist genau dies der Fall, da darf eine Formation trotz vier Punkte Abstand mit! Mir geht es eigentlich nur darum, dass alle gleich behandelt werden.

Und ich komme nicht mal aus Baden-Württemberg :-)
Zitieren
 
 
+20 Kerstin 08. Juli 2011
Ich werde das Gefühl nicht los, dass hier mehr als jeder zweite Beitrag von Hofherrnweiler Sportlern / Eltern / Funktionären geschrieben wird. Mehr als 4 Punkte Rückstand bei einer Dt. Meisterschaft sind heißt doch schlicht, dass ein Klassenunterschied vorherrscht. Und wenn man das Training generell als Maßstab für "sie haben es sich verdient" hernimmt, dann haben es sich alle Sportakrobaten verdient, die auf der Dt. Meisterschaft gestartet sind, denn dahin kommt man nur mit Training. Überlegt doch mal, wie groß der Abstand international erst ist, wo D ohnehin weit hinterherturnt.
Zitieren
 
 
+5 Zuschauer 08. Juli 2011
Also ok ist das nicht das die zwei nicht mit dürfen!! Ich finde man sollte alle gleich behandeln. Die zwei haben Leistung gezeigt und haben es verdieht mit zu dürfen?.
Der DSAB sollte das auch sehen und sehen das sie was Falsch gemacht haben.
Das heißt die zwei benachteiligt haben!!!.
Zitieren
 
 
+9 Mia 08. Juli 2011
Ich habe mir jetzt nochmal die Siegerlisten angeschaut und muss sagen: Beobachter hat Recht!

Hofherrnweiler wurde laut dem Text oben nicht nominiert, da sie etwas mehr als vier Punkte Rückstand zum Mixedpaar aus Hoyerswerda haben. Risa (Age Group)darf aber trotz ebenfalls vier Punkte Rückstand mit! Der DSAB wird von Jahr zu Jahr unglaubwürdiger... Oder hat es etwa damit was zu tun, dass die Junioren die Hälfte bezahlt bekommen und Age Group alles selber zahlt? Ist Hofherrnweiler dem DSAB zu teuer?

Schade, dass die eigenen Argumente nicht eingehalten werden.
Zitieren
 
 
+1 Noélle 08. Juli 2011
Riesa startet doch in der Jugend nicht in der Junioren Klasse, da sie vom Alter her noch Jugend sind.Und Hoyerswerda startet bei den Junioren!Das Mixpaar aus Pfungstadt wurde nicht nominiert! Das war mein letzter Stand!!
Zitieren
 
 
+2 Beobachter 08. Juli 2011
zitiere Beobachter:
Rubrik 4

Dann frag ich mich warum in Age Group Mix Pairs das Mix Pair aus Pfungstadt mitgenommen wurde da sie fast 4 Punkte zum ersten Platz hatten.
Da ist es nicht gerechtfertigt das in Junioren das Mix Pair aus Hofherrnweiler nicht mitgenommen wird vorallem sind die zwei auch im Mehrkampf besser wie mache anderen nominierten!?.


Sorry dann das aus Riesa!
Zitieren
 
 
+2 Mia 08. Juli 2011
zitiere Beobachter:
Rubrik 4

Dann frag ich mich warum in Age Group Mix Pairs das Mix Pair aus Pfungstadt mitgenommen wurde da sie fast 4 Punkte zum ersten Platz hatten.
Da ist es nicht gerechtfertigt das in Junioren das Mix Pair aus Hofherrnweiler nicht mitgenommen wird vorallem sind die zwei auch im Mehrkampf besser wie mache anderen nominierten!?.


Welches Mixed-Paar aus Pfungstadt? Es wurden doch Risa und Dresden nominiert...
Zitieren
 
 
+5 Beobachter 08. Juli 2011
Rubrik 4

Dann frag ich mich warum in Age Group Mix Pairs das Mix Pair aus Pfungstadt mitgenommen wurde da sie fast 4 Punkte zum ersten Platz hatten.
Da ist es nicht gerechtfertigt das in Junioren das Mix Pair aus Hofherrnweiler nicht mitgenommen wird vorallem sind die zwei auch im Mehrkampf besser wie mache anderen nominierten!?.
Zitieren
 
 
+1 Kathi 08. Juli 2011
Ich meinte natürliche EM, nicht WM :-)
Zitieren
 
 
+9 Kathi 08. Juli 2011
Herzlichen Glückwunsch an Dennis und Emanuel, ich freue mich für Euch!
Allerdings muss ich sagen, dass die zwei am Acro-Cup im April Age Group gestartet sind. Und auch sonst habe ich sie noch nie Junioren starten sehen. Das heißt, dass sie doch nur aufgrund ihrer Leistungen im Training nachnominiert wurden und ohne jegliche Junioren-Wettkampferfahrung zur WM dürfen... Ob das für eine gute Platzierung reicht? Ich bin gespannt und wünsche den beiden alles Gute.
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: