Home Newsarchiv Der DSAB informiert! Fragen an den DSAB #2: Kaderliste, Punktgleichheit...
Fragen an den DSAB #2: Kaderliste, Punktgleichheit...
Sonntag, 05. Dezember 2010 | Der DSAB informiert!

Fragen an den DSAB

"Fragen an den DSAB" geht in die zweite Runde, diesmal zu vier Themenkomplexen. Eure Fragen könnt Ihr natürlich auch weiterhin jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. loswerden.

Rubrik 1: Die Leser von akrobastisch.de bitten um Beantwortung ihrer Fragen!

Frage: Wann gibt der DSAB die Kaderliste für das Jahr 2011 heraus? Nach welchen Kriterien legt der DSAB den Kaderstatus fest?
Antwort: Der Bundeskader 2011 wurde heute vom DSAB bekanntgegeben. Die Kriterien für den Kaderstatus sind im Rahmentrainingsplan des DSAB (Stand: März 2009) festgeschrieben. Bundestrainer Vitcho Kolev und Vize-Präsident für Leistungssport Bernd Hegele erarbeiten anhand dieser Bestimmungen einen Vorschlag, der dann mit dem gesamten Präsidium des DSAB abgestimmt wird. Für den Kaderstatus A sind allein die Erfolge bei World Games, Welt- und Europameisterschaften ausschlaggebend, für den Kaderstatus B bis C/D werden überwiegend die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften herangezogen. Natürlich fließen auch Eindrücke aus Lehrgängen sowie anderen Wettkämpfen mit ein. Zudem wird darauf geachtet, dass die jeweilige Formation spätestens nach einem Jahr auf internationaler Ebene startberechtigt ist und welche Leistungsperspektiven vorhanden sind.

Frage: Wo ist geregelt, wie genau bei einem Wettkampf die Platzierungen vergeben werden? Also dass bei Punktgleichheit erst die Schwierigkeitsnote, bei gleicher Schwierigkeitsnote dann die Techniknote zählt...
Antwort: Wie im Finale einer Weltmeisterschaft bei "Gleichstand" zu verfahren ist, steht in den Technical Regulations (2011) der FIG in Sektion 5, Paragraph 3.3.2. Bei Wettkämpfen der Age Group 11-16 geht die FIG bei "Gleichstand" im Finale ein bisschen anders vor (siehe: Rules for FIG Age Group Competitions Acrobatic Gymnastics (2010-2012), Artikel 4, Absatz 7). Diese Regeln der FIG finden sinngemäß auch bei den Wettkämpfen des DSAB Anwendung. Übrigens: Dass bei "Gleichstand" als erstes die Schwierigkeit entscheidet, ist nicht (mehr) korrekt. Ganz grob gilt: erst Technik plus Artistik, dann Technik, dann Artistik. Also: Die Ausführung entscheidet und nicht die Schwierigkeit.

Frage: Dürfen Trios in ihrer kombinierten Übung mehrmals Pyramiden derselben Kategorien zeigen?
Antwort: Prinzipiell ja, aber aus den Kategorien eins und zwei darf pro Übung nur eine Pyramide gezeigt werden (siehe Code of Points: Artikel 27, Absatz 7). In der kombinierten Übung werden ja lediglich drei statische Elemente verlangt (siehe Code of Points: Artikel 27, Absatz 3), man könnte also auch nur eine einzige Pyramide bauen. In der Balance-Übung allerdings sind explizit mindestens zwei Pyramiden aus unterschiedlichen Kategorien gefordert (siehe Code of Points: Artikel 20, Absatz 2).

Frage: Wer führt die Dopingkontrollen für den DSAB durch? Welche Arten von Kontrollen gibt es, wie viele werden durchgeführt und wie teuer ist das für den DSAB?
Antwort: Der DSAB beauftragt ein von der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA) autorisiertes Institut mit den Wettkampfkontrollen. Die Anzahl stimmt der DSAB mit der NADA, dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Bundesministerium des Inneren ab und kann von Jahr zu Jahr variieren. Bei den Trainingskontrollen erfolgt die Beauftragung duch die NADA. Auch hier gibt es die Abstimmung mit den beiden vorher genannten Institutionen bezüglich der Anzahl. Es sind deutlich über 20 Kontrollen pro Jahr, die exakte Anzahl soll aber nicht öffentlich gemacht werden. Die Kosten der Trainings- und der Wettkampfkontrollen müssen komplett vom DSAB getragen werden. Hierfür haben wir im Haushaltsplan 2011 über 4.000 Euro vorgesehen.

Feedback: Auf den Dokumenten (Starter- und Siegerliste) zum WeNa-Pokal sollte die Kategorie (A1, A2, A3) der jeweiligen Formation angegeben werden!
Reaktion: Diese Forderung ist voll und ganz gerechtfertigt und wird im nächsten Jahr berücksichtigt.

Rubrik 2: Sind im letzten Monat weitere relevante Fragen beim DSAB (Ressort Leistungssport) direkt eingegangen?

Nein.

Rubrik 3: Termine

DMM Schüler / Jugend:  18.6.2011 in Mainz
Nachwuchsbestenermittlung: 12.11.2011 in Mainz

Rubrik 4: Sonstige Informationen zur Weitergabe

Aktuell keine.

 

Im Namen des DSAB wünsche ich allen Sportakrobaten und Freunden der Sportakrobatik eine besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und im nächsten Jahr viel Erfolg und Freude an der Sportakrobatik! Bernd Hegele

 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: