Home Newsarchiv Paris, Tag 2: Grund zum Feiern
Paris, Tag 2: Grund zum Feiern
Montag, 30. Juni 2014

Die Weltmeisterschaft läuft noch gar nicht richtig, trotzdem gab es im deutschen Team bereits Grund zum Feiern: Andreas Felker, Obermann der Herrengruppe aus Düsseldorf, wurde heute 13 Jahre alt. Akrobastisch.de und die gesamte deutsche Nationalmannschaft gratulierten ganz herzlich!

Eine große Party stieg und steigt jedoch nicht, gegen die Weltmeisterschaft ist der Geburtstag diesmal nachrangig: Übermorgen geht Andreas mit seiner Herrengruppe zum ersten Mal an den Start, da liegt der Fokus natürlich voll und ganz auf der optimalen Vorbereitung. Mehr als ein kleines gemeinsames Abendessen mit den Partnern sowie dem mitgereisten Trainer und der Choreografin in deren Hotel ist nicht drin. Und gemeinsames Fußballschauen heute Abend.

An seinem Geburtstag stand mit dem Podiumstraining die Generalprobe für das WM-Debüt der Vier auf dem Programm. Heute durften nämlich die deutschen 12-18- und die 13-19-Teams in der Wettkampfhalle trainieren, morgen haben die 11-16-Formationen diese Gelegenheit. Wegen der gigantischen Anzahl an Sportlern darf heuer jeder nur einmal aufs Podium. Am jeweils anderen Tag steht zwar genauso eine Trainingseinheit auf dem exakt gleichen Wettkampfboden zur Verfügung, aber eben nicht am späteren Ort des Geschehens, sondern in einer Halle nebenan.

Wobei Podiumstraining diesmal eigentlich gar nicht passt: Die Matte liegt ganz normal auf dem Boden und nicht auf einer extra Bühne, wie man das ja auch schon öfter gesehen hat. Vermutlich weil es für die Herrengruppen sonst nach oben eng geworden wäre. Die Franzosen mussten die Matte sowieso schon versetzt (statt mittig) in die Halle legen, um dem Medienwürfel unter der Decke aus dem Weg zu gehen. Das hätte angeblich 5.000 Euro gekostet, den runter- und anschließend wieder hinaufzubauen.

Wo es gerade schon um die Halle geht, hier noch eine Vorwarnung an alle Schlachtenbummler: Wer Tickets in Reihe eins (und auch zwei) gebucht hat, wird in den Nächten nach der Weltmeisterschaft vom Geländer träumen. Das hat er nämlich dann tagelang im Blickfeld. Aber trotzdem natürlich besser als gar kein Ticket.

Vom Training selbst gibt es eigentlich nichts Aufregendes zu berichten: Hier und da ein paar Wehwehchen, von denen aber keines den jeweiligen WM-Start ernsthaft in Gefahr bringen sollte. Vor allem den Debütanten, die noch nie zuvor auf einer Welt- oder Europameisterschaft am Start waren, merkt man ihre Aufregung selbstverständlich noch an. Aber alles in allem wirkt doch fast jeder sehr, sehr gut vorbereitet. Ob am Ende etwas Zählbares herausspringt, steht auf einem anderen Blatt, aber: Nach dem heutigen Tag scheint es, als wären die Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft fast alle erfreulich nahe dran an ihrer jeweils möglichen Bestform. Das ist doch ein Anfang!

Auch gibt es zumindest vorab schon mal keine Abzüge: Die 12-18- und die 13-19-Formationen kamen alle ohne Beanstandungen durchs Vermessen. Die 11-16-Truppe wird erst morgen geprüft.

Noch eine Randnotiz... Tatsächlich war der heutige Trainingstag auch für einen emotionalen Moment gut: Nämlich als ein australisches Mixed Paar, das sich offensichtlich im Vorfeld der WM verletzt hatte, auf der Wettkampffläche mit Gipsarm und unter lautem Jubel der eigenen Delegation seine Choreografie präsentieren durfte. Eine schöne Geste! (Und eventuell nächste Woche auch was für das verletzte deutsche Mixed Paar?)

 

Kommentare

 
+8 akrofan 01. Juli 2014
www.dailymotion.com/video/x20lem0_cdm-gym-acrobatique-2014-training-session_sport

für alle interessierten, ich habe auf facebook einen livestream gefunden! :)
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: