Home Newsarchiv Fünf sind sicher, dann wird's spannend!
Fünf sind sicher, dann wird's spannend!
Sonntag, 15. Dezember 2013

Die Muss-man-schicken-Formationen

Bis zur Weltmeisterschaft im französischen Levallois Anfang Juli 2014 ist es noch über ein halbes Jahr hin. Trotzdem fragt sich schon jetzt ganz Sportakrobatik-Deutschland, wer für die Bundesrepublik an den Start gehen darf. Immerhin hatte der Deutsche Sportakrobatik Bund (DSAB) den Zwingerpokal letzte Woche in Dresden zur Sichtung erklärt, zumindest für die, die nicht schon bei der EM in Lissabon am Start waren.

Die endgültige Entscheidung soll Anfang April fallen. Wenn der DSAB die Nominierung jedoch ähnlich offensiv kommuniziert wie in diesem Jahr zur EM, brauchen wir nicht vor Juni mit konkreten Informationen rechnen.

Fünf Muss-man-schicken-Formationen

Nach der Europameisterschaft und dem Zwingerpokal kann man aber festhalten: Es gibt eine Handvoll Formationen, die Deutschland zur WM schlicht und einfach schicken muss: Das sind Camille Hermann und Lilly Kutta (Schwerin), Michelle Mausolf, Antonia Ristedt und Gofrahn Solh (Schwerin), Sarah Arndt, Anika Liebelt und Johanna Schmalfuß (Dresden), Sarah Haslinger und Lara Kielkopf (Ebersbach) sowie Franz Krämer und Michail Kraft (Riesa). Deren WM-Nominierung ist absolut diskussionslos, die kann, darf und wird keiner infrage stellen. Diesen Paaren und Trios - und nur denen - gaben die Kampfrichter beim Zwingerpokal Wertungen von 27,5 Punkten und mehr.

Vielleicht schafft ja bis April noch jemand den Sprung in die Gruppe dieser "Muss-man-schicken-Formationen", beispielsweise von den neuen Formationen hätte die eine oder andere womöglich das Potenzial dazu. Im Moment sind das aber noch Formationen, die man schicken kann und nicht muss.

Es wäre nicht das Schlechteste, wenn es der DSAB für internationale Meisterschaften generell bei den Muss-man-schicken-Formationen belassen würde. Mit der Entscheidung, komplett ohne Senioren nach Lissabon zu fahren, hat der DSAB Ansätze in diese Richtung gezeigt. Es ist aber nicht zu erwarten, dass der DSAB noch rigoroser werden wird. Eher im Gegenteil. Schließlich geht es für den DSAB und seine Landesverbände bei internationalen Meisterschaften ja auch um Fördergelder. Und dabei zählen eben Starts und Platzierungen. Bei den Senioren ist die WM in Frankreich übrigens Qualifikation für die ersten Europaspiele 2015 in Baku, bei denen die Sportakrobatik mit den Disziplinen Damengruppe und Mixed Paar vertreten sein wird. Da will der DSAB garantiert dabei sein. Es qualifizieren sich die zehn besten europäischen Nationen in diesen beiden Disziplinen.

Viele Kann-man-schicken-Formationen

Man darf von einer deutschen Nationalmannschaft für die WM 2014 ausgehen, die deutlich mehr als fünf Formationen umfasst. Und zum Glück gibt es derzeit ja auch viele weitere Paare und Gruppen, die man absolut zu einer WM schicken kann. Und genau da wird es bei der Nominierung spannend.

In den Altersklassen Jugend und Junioren lautet die Frage, auch disziplinenübergreifend: Wer darf fahren? Die Auswahl ist groß und die Gesamtzahl der Sportler streng limitiert: Vor zwei Jahren waren das für die komplette Age Group - damals zwei, 2014 drei Altersklassen - 30 Sportler.

Bei den Senioren ist die Auswahl deutlich geringer. Stattdessen geht es für die Sprtlerinnen und Sportler darum, ob sie dem Anspruch des DSAB genügen oder nicht: Sind es "Kann-man-schicken-Formationen" oder nicht? Wo zieht der DSAB seine subjektive Grenze?

Die mögliche Liste des Bundestrainers

Bestimmt hat der Bundestrainer für sich längst eine engere Auswahl getroffen. Wie könnte diese Liste aussehen? So vielleicht??

(Hoffentlich fehlerfrei und halbwegs vollständig... Die Altersangaben und daraus resultierenden Einsatzmöglichkeiten beziehen sich natürlich schon auf 2014. Zur Erinnerung: Die WM ist aufgeteilt in die Altersklassen 11-16 Jahre (Jugend), 12-18 Jahre (Junioren 1), 13-19 Jahre (Junioren 2) und über 15 Jahre (Senioren). Sortierung nach Muss und Kann, dann nach Alter.)

Damenpaare:

  • Camille Herrmann (15) und Lilly Kutta (12), Schwerin: Jugend / Junioren 1
  • Sarah Haslinger (18) und Lara Kielkopf (13), Ebersbach: Junioren 1 / Junioren 2
  • Tanja Scholte (16) und Jördis Leppuhner (12), Dresden: Jugend / Junioren 1
  • Celine Caro (17) und Pia Seckler (14), Hofherrnweiler: Junioren 1 / Junioren 2
  • Jana Mendel (18) und Xenia Mehlhaff (12), Kassel: Junioren 1 / Junioren 2
  • Julia Neumann (18) und Noel Bohmann (13), Schwerin: Junioren 1 / Junioren 2
  • Diana Dierich (18) und Emily Langenmayr (14), Riesa/Friedberg: Junioren 1 / Junioren 2

Zwei Muss- und fünf Kann-Paare für maximal sechs Plätze. Definitiv zu viel. Wenn man richtig voll machen wollte und könnte, würde man wohl Schwerin und Dresden in der Altersklasse Jugend, Ebersbach und Kassel in der Age Group 12-18 sowie Riesa und Schwerin in der Age Group 13-19 nach Paris schicken. Vermutlich fahren insgesamt aber nur vier oder fünf Paare.

Damengruppen:

  • Sarah Arndt (16), Anika Liebelt (16) und Johanna Schmalfuß (12), Dresden: Jugend / Junioren 1
  • Michelle Mausolf (18), Antonia Ristedt (18) und Gofrahn Solh (14), Schwerin: Junioren 1 / Junioren 2
  • Valery Maslo (15), Natalia Persicke (15) und Sophie Schreiner (11), Ebersbach: Jugend
  • Nancy Deger (15), Nadine Koch (15) und Lina Ebert (12), Hoyerswerda: Jugend / Junioren 1
  • Katharina Bräunlich (18), Laura Jolitz (17), Flora Sochor (14), Dresden: Junioren 1 / Junioren 2
  • Nora Schäfer (21), Luise Zscheile (21) und Franca Schamber (16), Dresden: Senioren
  • Janina Hiller (26), Daniela Mehlhaff (18) und Selina Frey-Sander (15), Albershausen/Kassel/Hofherrnweiler: Senioren

Zwei Muss- und fünf Kann-Trios. Die Dresdner Juniorinnen haben ja schon zum Zwingerpokal beschlossen, sich nicht mehr im nationalen Duell mit Schwerin aufzureiben, sondern in die Altersklasse Junioren 2 auszuweichen. Da wollen sie sich auch für die WM bewerben und werden auch bestimmt fahren. Die beiden Senioren-Trios ebenfalls. Ebersbach und Hoyerswerda streiten sich um ein eventuelles zweites Ticket in der Jugend.

Mixed Paare:

  • Stefan Höntsch (15) und Xenia Bartel (11), Hoyerswerda: Jugend
  • Richard Kretzschmar (16) und Mara Dittrich (11), Dresden: Jugend
  • Tim Sebastian (19) und Emilia Winter (15), Dresden: Junioren 2 / Senioren
  • Oliver Edelmann (20) und Eva Breisch (15), Nieder-Liebersbach: Senioren
  • Nikolai Rein (25) und Sophie Brühmann (19), Ebersbach: Senioren

Fünf Kann-Paare, zwei Fragen: Ist für beide Jugend-Paare Platz im Team? Und: Will Dresden bei den Senioren starten? Das liefe auf eine sehr schwierige Entscheidung hinaus...

Herrenpaare:

  • Franz Krämer (17) und Michail Kraft (14), Riesa: Junioren 1 / Junioren 2
  • Max Hoppe (18) und Jonas Conrad (16), Leipzig: Junioren 1 / Junioren 2 / Senioren
  • Paul Behrendt (19) und Lukas Teichmann (14), Riesa: Junioren 2

Ein Muss- und zwei Kann-Paare. Das große Riesaer Paar kann man wohl fest einplanen, Leipzig wird aber im Zweifel das Nachsehen haben, wenn es um die Gesamtzahl der Sportler geht. Da sind die Damenpaare, Damengruppen und Mixed Paare besser.

Herrengruppen:

  • Sebastian Grohmann (16), Florian Vitera (16), Erik Leppuhner (16) und Tom Mädler (13), Dresden: Jugend / Junioren 1 / Junioren 2
  • Rico Dietze (25), Tobias Otto (19), Vincent Kühne (18) und Laurin Werner (16), Dresden: Senioren

Zwei Kann-Truppen. Sehr schwierig dürfte es für die jungen Dresdner werden, da sie logischerweise gleich vier Plätze im Gesamtkontingent belegen würden.

Mögen die Spekulationen beginnen...

 

Kommentare

 
+1 Sebastian Schipfel 11. Februar 2014
Wilhelmshaven meldet:

Annalena Kunz und Kim Weickert vom TSR Olympia Wilhelmshaven wurden vom Bundestrainer Vitcho Kolev und dem Vizepräsidenten des DSAB Bernd Hegele zu einem Sichtungslehrgang in das Leistungszentrum nach Pfungstadt eingeladen. Neben den beiden Wilhelmshavener Sportlern wurden vier weitere Damenpaare aus Dresden, Hoyerswerda, Schwerin und Albershausen nominiert. In dieser Sichtung vom 14.-16. März geht es um die Nominierung für die im Juli 2014 in Paris stattfindenden Weltmeisterschaften. Aufgrund der herausragenden Leistungen im letzten Jahr (Bronzemedaille bei der EM in Portugal) wird das Schweriner Damenpaar Lilly Kutta und Camille Herrmann als gesetzt einzustufen sein. "Dahinter haben alle weiteren Paare dieselben Chancen, um als zweites Damenpaar nominiert zu werden", so Trainerin Silke Spieß, die ebenfalls zu dieser Sichtung eingeladen wurde.

www.facebook.com/SportakrobatikTSROlympiaWilhelmshaven
Zitieren
 
 
+5 Freak 10. Februar 2014
Kurze Frage...Warum ist die Herrengruppe aus Düsseldorf hier nicht mit aufgelistet? Die sind doch ebenfalls im Kader, oder?!
Zitieren
 
 
+11 Laura 21. Januar 2014
zitiere Mutter:
zitiere fan:
drei Wochen für die Formation des Jahres klasse . Das war eine schnelle Entscheidung. herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. vielleicht ist es auch endlich so weit wer zur WM fährt !! es steht doch schon lange fest wer fährt ..

also wann ist es nun offiziell wer fährt ? Es gibt keine Deutsche Meisterschaft vor der WM . also wer fährt zur WM. Es wäre gut das zu wissen das man sich auch um den Urlaub mit der Familie kümmern kann.


Stimmt, wäre wirklich schön zu wissen! Aber ist nicht sowohl die DM Schüler als auch die DM Jugend im Mai?!
Zitieren
 
 
+3 Mutter 20. Januar 2014
zitiere fan:
drei Wochen für die Formation des Jahres klasse . Das war eine schnelle Entscheidung. herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. vielleicht ist es auch endlich so weit wer zur WM fährt !! es steht doch schon lange fest wer fährt ..

also wann ist es nun offiziell wer fährt ? Es gibt keine Deutsche Meisterschaft vor der WM . also wer fährt zur WM. Es wäre gut das zu wissen das man sich auch um den Urlaub mit der Familie kümmern kann.
Zitieren
 
 
+6 fan 12. Januar 2014
drei Wochen für die Formation des Jahres klasse . Das war eine schnelle Entscheidung. herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. vielleicht ist es auch endlich so weit wer zur WM fährt !! es steht doch schon lange fest wer fährt ..
Zitieren
 
 
+12 JD 02. Januar 2014
zitiere O.o:
Jetzt mal ehrlich! Sebastian oder irgendjemand, kannst du etwas konkretes darüber sagen wann die Ergebnisse rauskommen?
LG



Ja bitte! Herr Schipfel haben sie genauere Auskunft?

Sportliche Grüße
Zitieren
 
 
+6 O.o 30. Dezember 2013
Jetzt mal ehrlich! Sebastian oder irgendjemand, kannst du etwas konkretes darüber sagen wann die Ergebnisse rauskommen?
LG
Zitieren
 
 
-8 anja 29. Dezember 2013
zitiere Sergej:
zitiere Vorschlag:
Sebastian´s "Lieblings"-Liste ergänzt:

Age Group 11-16 (21 Personen)
DP: Herrmann/Kutta, Scholte/Luppuhner
DG: Arndt/Liebelt/Schmalfuß,Deger/Koch/Ebert
Mix: Höntsch/Bartel, Kretzschmar/Dittrich
HG: Grohmann/Vitera/Leppuhner/Mädler

Age Group 12-18 (9 Personen)
DP: Haslinger/Kielkopf, Mendel/Mehlhaff
DG: Mausolf/Ristedt/Solh
HP: Krämer/Kraft

Age Group 13-19 (11 Personen)
DP: Dierich/Langenmayer, Schilling/Klement
DG: Bräunlich/Jolitz/Sochor
Mix: Sebastian/Winter
HP: Behrendt/Teichmann

Senioren (11 Personen)
DG: Hiller/Mehlhaff/Frey-Sander
Mix: Edelmann/Breisch, Rein/Brühmann
HG: Dietze/Otto/Kühne/Werner

Insgesamt 52 Sportler

52 Sportler ohne Senioren


Warum ohne Senioren?21+9+11+11=52!!!!also stimmt das schon
Zitieren
 
 
-5 Fan 26. Dezember 2013
Also wann ist es nun aktuell wer zur WM fährt ????? Dann hört es endlich auf sich darüber den Kopf zu zerbrechen ob man noch ein Tiket erhält oder nicht . Wer kann was genaues dazu sagen ??????
Zitieren
 
 
+21 fan 26. Dezember 2013
Was soll das geeier denn es steht doch längst fest wer fährt. Es wäre doch nur unfair denen gegen über die noch auf einen Platz hoffen. Und wie gesagt ich finde es nicht gut so lange auf einen Startplatz zu warten. Es kostest so viel Geld und es muss auch besorgt werden !!!!!!!
Zitieren
 
 
+28 fan 26. Dezember 2013
Es sollte sich bald entscheiden wer noch fährt. Es gibt auch Familien die auch gern ihren Urlaub planen.
Zitieren
 
 
+6 Insider 25. Dezember 2013
zitiere Heidi:
ich finde das trifft eher für die Junjoren 2 Damengruppe aus Dresden zu. Tempo ist zwar toll aber die Schwierigkeiten in Balance beherrschen sie bisher nicht. Niederlibersbacher Trios zeige dagegen sehr gute Elemente, hier fehlt es nur noch ein bisschen am Ausdruck und Eleganz

Von den beiden Trios aus Niederliebersbach hatte das eine (Jun2) in Dresden seinen letzten Wettkampf und beim anderen (Sen) passt das Alter nicht für einen internationalen Einsatz 2014.
Zitieren
 
 
+74 Heidi 24. Dezember 2013
ich finde das trifft eher für die Junjoren 2 Damengruppe aus Dresden zu. Tempo ist zwar toll aber die Schwierigkeiten in Balance beherrschen sie bisher nicht. Niederlibersbacher Trios zeige dagegen sehr gute Elemente, hier fehlt es nur noch ein bisschen am Ausdruck und Eleganz
Zitieren
 
 
-19 akro 22. Dezember 2013
Also ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass man sich zwar nicht durch den Namen qualifiziert,jedoch spielt der auch eine gewisse Rolle!
Ich finde zum Beispiel das die 3er Gruppe mit der Sportfreundin Hiller zwar
Schwierige Elemente zeigt aber die Choreo und der Ausdruck echt dürftig sind! Für Senioren sollte da viel mehr kommen und ich bin etwas enttäuscht weil man anderes gewöhnt war!
Und was bringen mir Top Elemente wenn der Rest nicht stimmt?
Ich finde da kann man ruhig mal den anderen eine Chance geben,denn wir haben alle eine Chance verdient!
Zitieren
 
 
+40 Sergej 19. Dezember 2013
zitiere Vorschlag:
Sebastian´s "Lieblings"-Liste ergänzt:

Age Group 11-16 (21 Personen)
DP: Herrmann/Kutta, Scholte/Luppuhner
DG: Arndt/Liebelt/Schmalfuß,Deger/Koch/Ebert
Mix: Höntsch/Bartel, Kretzschmar/Dittrich
HG: Grohmann/Vitera/Leppuhner/Mädler

Age Group 12-18 (9 Personen)
DP: Haslinger/Kielkopf, Mendel/Mehlhaff
DG: Mausolf/Ristedt/Solh
HP: Krämer/Kraft

Age Group 13-19 (11 Personen)
DP: Dierich/Langenmayer, Schilling/Klement
DG: Bräunlich/Jolitz/Sochor
Mix: Sebastian/Winter
HP: Behrendt/Teichmann

Senioren (11 Personen)
DG: Hiller/Mehlhaff/Frey-Sander
Mix: Edelmann/Breisch, Rein/Brühmann
HG: Dietze/Otto/Kühne/Werner

Insgesamt 52 Sportler

52 Sportler ohne Senioren
Zitieren
 
 
-28 Fan 19. Dezember 2013
zitiere sen:
Ich finde es manchmal einfach ungerecht und unsportlich,dass vereine nur weil sie bestimmte namen tragen(d. Sc oder Hoyerswerda...) quasi bevorzugt werden. Keine Frage das sind auch bomben Vereine mit bomben Formationen! Aber manchmal schaffen eben auch kleinere Vereine an sie heran! Das sieht dann keiner...:( traurig

Was heist denn (Sc )????
Zitieren
 
 
+21 Frank 19. Dezember 2013
zitiere sen:
Ich finde es manchmal einfach ungerecht und unsportlich,dass vereine nur weil sie bestimmte namen tragen(d. Sc oder Hoyerswerda...) quasi bevorzugt werden. Keine Frage das sind auch bomben Vereine mit bomben Formationen! Aber manchmal schaffen eben auch kleinere Vereine an sie heran! Das sieht dann keiner...:( traurig

Was soll dieser unsinnige Kommentar? Wer wird hier bitte bevorzugt? @sen, solche Unterstellungen zeugen nicht gerade von fachlicher Kompetenz. Über den Vereinsnamen hat sich noch keiner für eine EM/WM qualifiziert. Im Übrigen darf man auch hier in den Kommentaren die Rechtschreibregeln anwenden....
Zitieren
 
 
-7 sen 19. Dezember 2013
Ich finde es manchmal einfach ungerecht und unsportlich,dass vereine nur weil sie bestimmte namen tragen(d. Sc oder Hoyerswerda...) quasi bevorzugt werden. Keine Frage das sind auch bomben Vereine mit bomben Formationen! Aber manchmal schaffen eben auch kleinere Vereine an sie heran! Das sieht dann keiner...:( traurig
Zitieren
 
 
+57 Dani 18. Dezember 2013
Was ich noch nicht versteh warum Dierich/Langenmayr? Bis jetzt sind die beiden auf keinem Wettkampf gewesen, wie will man dann wissen das die beiden so gut sind das man sie auf die WM schicken kann?
Zitieren
 
 
-49 @den Vorschlag 18. Dezember 2013
Warum Deger/Koch/Ebert?!
Warum Sebastian/winter?!
.
.
Also manchmal....
Zitieren
 
 
+40 Vorschlag 18. Dezember 2013
Sebastian´s "Lieblings"-Liste ergänzt:

Age Group 11-16 (21 Personen)
DP: Herrmann/Kutta, Scholte/Luppuhner
DG: Arndt/Liebelt/Schmalfuß,Deger/Koch/Ebert
Mix: Höntsch/Bartel, Kretzschmar/Dittrich
HG: Grohmann/Vitera/Leppuhner/Mädler

Age Group 12-18 (9 Personen)
DP: Haslinger/Kielkopf, Mendel/Mehlhaff
DG: Mausolf/Ristedt/Solh
HP: Krämer/Kraft

Age Group 13-19 (11 Personen)
DP: Dierich/Langenmayer, Schilling/Klement
DG: Bräunlich/Jolitz/Sochor
Mix: Sebastian/Winter
HP: Behrendt/Teichmann

Senioren (11 Personen)
DG: Hiller/Mehlhaff/Frey-Sander
Mix: Edelmann/Breisch, Rein/Brühmann
HG: Dietze/Otto/Kühne/Werner

Insgesamt 52 Sportler
Zitieren
 
 
-30 Akrobatikfan 17. Dezember 2013
Warum ist das Senioren - Herrenpaar aus Hofherrnweiler nicht aufgelistet?
Zitieren
 
 
-9 se 17. Dezember 2013
zitiere Sebastian Schipfel:
zitiere Sergej:
Warum fahren zur Age Group nur 30 Sportler?
In den Regeln steht dass die Manschaft aus 52 Sportlern besteht.(Regel 1.1)


Hallo Sergej, 30 Sportler waren das Limit 2012. Dass die maximale Anzahl von Sportlern im Regelwerk steht, war mir nicht bewusst. Ich dachte, das wird erst mit der Ausschreibung festgelegt. Aber Du hast natürlich völlig Recht: 52 Sportler! Wow, da könnte ja theoretisch fast die komplette obige (fiktive) Liste mitfahren und sogar noch die eine oder andere Formation zusätzlich. Warten wir's ab... :-)


Wow das wäre natürlich für Sportler Trainer und alle Angehörigen die hart für die WM trainiert haben eine gerechte und tolle Sache! Desto mehr mitgenommen werden,desto bekannter wird die deutsche SportAkrobatik!

Allerdings fände ich es unmöglich diese oben genannte Liste so auf die WM fahren zu lassen, aus Gründen,die hier schon genannt wurden(age group trios ect...)
LG
Zitieren
 
 
+12 Sebastian Schipfel 17. Dezember 2013
zitiere Sergej:
Warum fahren zur Age Group nur 30 Sportler?
In den Regeln steht dass die Manschaft aus 52 Sportlern besteht.(Regel 1.1)


Hallo Sergej, 30 Sportler waren das Limit 2012. Dass die maximale Anzahl von Sportlern im Regelwerk steht, war mir nicht bewusst. Ich dachte, das wird erst mit der Ausschreibung festgelegt. Aber Du hast natürlich völlig Recht: 52 Sportler! Wow, da könnte ja theoretisch fast die komplette obige (fiktive) Liste mitfahren und sogar noch die eine oder andere Formation zusätzlich. Warten wir's ab... :-)
Zitieren
 
 
+6 Ellen 17. Dezember 2013
zitiere Sergej:
Diese Diskusion hat überhaupt keinen Sinn!
Wer zur WM fährt entscheidet immernoch der Bundestrainer und das DSAB-Presidium.
Ich habe aber eine andere Frage :
Warum fahren zur Age Group nur 30 Sportler?
In den Regeln steht dass die Manschaft aus 52 Sportlern besteht.(Regel 1.1)

52 Sportler (Regel 1.1) und nur zwei Formationen pro Kategorie und Alterklasse (Regel 1.2.)und gesamt maximal 58 Personen (Regel 1.5.) pro Delegation. So hab ich das auch in den neuen Age Group Regeln gelesen.
Zitieren
 
 
+16 Laura 17. Dezember 2013
zitiere fan:
zitiere Laura:
zitiere Laura:
zitiere Sergej:
Diese Diskusion hat überhaupt keinen Sinn!
Wer zur WM fährt entscheidet immernoch der Bundestrainer und das DSAB-Presidium.
Ich habe aber eine andere Frage :
Warum fahren zur Age Group nur 30 Sportler?
In den Regeln steht dass die Manschaft aus 52 Sportlern besteht.(Regel 1.1)

Weil soweit ich weiß maximal 2 Formationen pro Disziplin und Altersklasse startberechtigt sind...oder?

Sorry, hab falsch gelesen^^

Was glaubst du denn wer das Zeug noch dazu hätte ?

Wenn es hier insgesamt um 30 SPORTLER und nicht um 30 Formationen in den Altersklassen Jugend, Junioren1 und Junioren 2 geht, dann geht es eigentlich viel mehr darum, dass auch einige, die das Zeug dazu hätten, nicht fahren dürfen, weil die Anzahl der Sportler eben begrenzt ist!
Zitieren
 
 
-14 fan 16. Dezember 2013
zitiere Laura:
zitiere Laura:
zitiere Sergej:
Diese Diskusion hat überhaupt keinen Sinn!
Wer zur WM fährt entscheidet immernoch der Bundestrainer und das DSAB-Presidium.
Ich habe aber eine andere Frage :
Warum fahren zur Age Group nur 30 Sportler?
In den Regeln steht dass die Manschaft aus 52 Sportlern besteht.(Regel 1.1)

Weil soweit ich weiß maximal 2 Formationen pro Disziplin und Altersklasse startberechtigt sind...oder?

Sorry, hab falsch gelesen^^

Was glaubst du denn wer das Zeug noch dazu hätte ?
Zitieren
 
 
0 Laura 16. Dezember 2013
zitiere Laura:
zitiere Sergej:
Diese Diskusion hat überhaupt keinen Sinn!
Wer zur WM fährt entscheidet immernoch der Bundestrainer und das DSAB-Presidium.
Ich habe aber eine andere Frage :
Warum fahren zur Age Group nur 30 Sportler?
In den Regeln steht dass die Manschaft aus 52 Sportlern besteht.(Regel 1.1)

Weil soweit ich weiß maximal 2 Formationen pro Disziplin und Altersklasse startberechtigt sind...oder?

Sorry, hab falsch gelesen^^
Zitieren
 
 
0 Laura 16. Dezember 2013
zitiere Sergej:
Diese Diskusion hat überhaupt keinen Sinn!
Wer zur WM fährt entscheidet immernoch der Bundestrainer und das DSAB-Presidium.
Ich habe aber eine andere Frage :
Warum fahren zur Age Group nur 30 Sportler?
In den Regeln steht dass die Manschaft aus 52 Sportlern besteht.(Regel 1.1)

Weil soweit ich weiß maximal 2 Formationen pro Disziplin und Altersklasse startberechtigt sind...oder?
Zitieren
 
 
+26 Sergej 16. Dezember 2013
Diese Diskusion hat überhaupt keinen Sinn!
Wer zur WM fährt entscheidet immernoch der Bundestrainer und das DSAB-Presidium.
Ich habe aber eine andere Frage :
Warum fahren zur Age Group nur 30 Sportler?
In den Regeln steht dass die Manschaft aus 52 Sportlern besteht.(Regel 1.1)
Zitieren
 
 
+11 fan 16. Dezember 2013
zitiere fan:
zitiere fan:
Ganz wichtig ist das es bald raus ist wer genau fährt. Es müssen ja Gelder für eine Teilnahme gesammelt werden . Und wie es schon erwähnt wurde ist es nicht weniger als für die EM. Also eine Zusage oder Absage bis ende Februar wäre für alle das beste. So hört das gestreite hier auch untereinander auf.

Für die Formationen die jetzt in warte Stellung sind ist es noch viel schlimmer weil man überhaupt nicht planen kann was kommt. Eltern wollen sicher auch gern mit reisen .

Nicht jeder kann einfach mal paar Tage so dazwischen frei nehmen :(
Zitieren
 
 
+16 fan 16. Dezember 2013
zitiere fan:
Ganz wichtig ist das es bald raus ist wer genau fährt. Es müssen ja Gelder für eine Teilnahme gesammelt werden . Und wie es schon erwähnt wurde ist es nicht weniger als für die EM. Also eine Zusage oder Absage bis ende Februar wäre für alle das beste. So hört das gestreite hier auch untereinander auf.

Für die Formationen die jetzt in warte Stellung sind ist es noch viel schlimmer weil man überhaupt nicht planen kann was kommt. Eltern wollen sicher auch gern mit reisen .
Zitieren
 
 
+26 fan 16. Dezember 2013
Ganz wichtig ist das es bald raus ist wer genau fährt. Es müssen ja Gelder für eine Teilnahme gesammelt werden . Und wie es schon erwähnt wurde ist es nicht weniger als für die EM. Also eine Zusage oder Absage bis ende Februar wäre für alle das beste. So hört das gestreite hier auch untereinander auf.
Zitieren
 
 
+7 ja! 16. Dezember 2013
@ .

Stimme dir voll und ganz zu!
Zitieren
 
 
+31 . 15. Dezember 2013
zitiere fan:
@ also
Das wird wohl daran liegen dass Ebersbach nur so weit hinten liegt im Gesammten weil sie einen unnötigen Sturz hatten. Wer weiß ob Albershausen in einem Jahr noch existiert?
Lg



Sturz ist Sturz ob unnötig oder nicht... Das Ebersbacher Trio hat an fast keinem Wettkampf fehlerfrei geturnt und der ZwingerCup ist nun mal ein wichtiger Wettkampf gewesen, deshalb wäre es ungerecht gegenüber Hoyerswerda, Albershausen und Liebersbach wenn Ebersbach zur WM fährt. Und warum sollte es das Trio aus Albershausen in einem Jahr nichtmehr geben?
Zitieren
 
 
+43 Beobachter 15. Dezember 2013
Wo war denn das Trio aus Leipzig am Zwinger Pokal ? Für mich sind die Mix Paare aus Liebersbach u Ebersbach eigentl auch MUSS Formationen - ich bin gespannt wie entschieden wird! Des weiteren wundert mich warum
das Damenpaar Junioren aus Albershausen nicht bei den KANN Formationen genannt wird ?! Bei den Jugend Trios sollten Hoyerswerda u Dresden gehen - diese haben sich ja schon einwandfrei bewährt auf internationaler Ebene ! Was mich wundert ist jedoch warum Formationen als KANN Kandidaten genannt werden ohne das diese bisher einen Wettkampf bestritten haben ?!?!
Zitieren
 
 
+10 Nicole 15. Dezember 2013
@chris
Ich hab mit Nichtanerkennung die allgemeinen Kommentare in letzter Zeit gemeint, nicht die obige Liste. Ich kenne keine "große"Sportart in den Medien bei denen Kinder ihm Mittelpunkt stehen. Und ich finde solche Diskussionen in Ordnung wenn sie nicht unsportlich verlaufen. Hier beteiligen sich meist nur Eltern oder vielleicht manchmal Trainer. Da sollte man einfach auch bedenken,dass die Kinder,was unsere Sportler ja immerhin noch sind, diese Beiträge und Kommentare lesen.
Zitieren
 
 
+8 Chris 15. Dezember 2013
Zitiere Nicole:
"... ist es doch ein wenig gewagt hier so eine "Lieblings" Liste reinzustellen."

Was heißt hier "gewagt"? Es sind Spekulationen, die die Akrobaten-Fangemeinde zum Nachdenken und Diskutieren bringen sollen. So etwas macht Spaß und hat doch nichts mit Nichtanerkennung von Sportlern zu tun. Wie schön wäre es, wenn Sebastian mit seiner durchaus begründeten Spekulation da und dort nicht Recht behalten würde! Das ist die Würze und Spannung rund um den Sport! Bei den großen Sportarten passiert dies wöchentlich in vielen Medien und hält das Interesse am Leben!
Zitieren
 
 
+58 Fan 15. Dezember 2013
also für mich ist das Kassler paar auch eine muss Formation sie haben mehrfach EbersBach geschlagen unter anderem auf der dm Junioren1 und beim ZwingerPokal waren sie in Dynamik auch 1.
die beiden stehen hoffentlich auf der liste ganz oben ;)
Zitieren
 
 
+42 hmm 15. Dezember 2013
zitiere fan:
@ also
Das wird wohl daran liegen dass Ebersbach nur so weit hinten liegt im Gesammten weil sie einen unnötigen Sturz hatten. Wer weiß ob Albershausen in einem Jahr noch existiert?
Lg


Bisher hat Ebersbach an fast keinem Wettkampf alles gestanden!
Wieso sollte Albershausen in einem (halben) jahr nicht mehr existieren?
Und dann gäbe es ja noch Liebersbach und Hoyerswerda!
Zitieren
 
 
+12 Nicole 15. Dezember 2013
@fan
Welch fairer und diplomatischer Kommentar. Daumen hoch :(
Stürze können in jeder Formation passieren. Überflüssig das hier so zu erwähnen.

Ich lese diese Seite wirklich gern, doch diesmal finde ich ,lieber Sebastian, ist es doch ein wenig gewagt hier so eine "Lieblings" Liste reinzustellen.
Leider lesen sich deine Artikel in letzter Zeit etwas unsportlich, im Hinblick auf das viele harte Training, welches ALLE Sportler wöchentlich absolvieren.
Alle haben Anerkennung verdient.
Zitieren
 
 
-47 fan 15. Dezember 2013
@ also
Das wird wohl daran liegen dass Ebersbach nur so weit hinten liegt im Gesammten weil sie einen unnötigen Sturz hatten. Wer weiß ob Albershausen in einem Jahr noch existiert?
Lg
Zitieren
 
 
-5 spoak 15. Dezember 2013
ah. . .interessant das ganze! Und wie wird es sich bei den Kann Formationen dann entscheiden? Probetrainings?
Zitieren
 
 
+95 also 15. Dezember 2013
am Zwingercup waren unterm Strich bei Trio Jugend Albershausen und Liebersbach doch besser als Ebersbach. . .


Hat sich das Kassler Damenpaar denn nicht deutlich als "muss-Formation" erwiesen?

Und Senioren Hiller/Mehlhaff/Frey-Sander ist nicht sicher?

vielen Dank für den so schnell verfassten Bericht
LG
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: