Home Newsarchiv Ein klarer Gewinner und zwei punktgleiche Verlierer
Ein klarer Gewinner und zwei punktgleiche Verlierer
Sonntag, 23. Juni 2013

Ein klarer Gewinner und zwei punktgleiche Verlierer

Mit großem Vorsprung hat Sachsen die Deutsche Mannschafts-Meisterschaft der Schüler und Jugend gewonnen. Knapp drei Punkte haben Franz Krämer und Michail Kraft, Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov sowie Sarah Arndt, Anika Liebelt und Johanna Schmalfuß herausgeholt, im Schnitt haben sie ihren "Verfolgern" in jeder Übung fast einen Punkt abgenommen. Der sächsische Sieg war zu erwarten gewesen, auch in dieser Deutlichkeit.

Die deutsche Sportakrobatik hat ein neues Fleckchen auf der Landkarte erschlossen. Zum ersten Mal richtete der Kieler Turnverein eine Veranstaltung des Deutschen Sportakrobatik Bundes aus, zusammen mit der Deutschen Schüler- und Jugend-Meisterschaft in der Disziplin Podest und dem WeNa-Pokal waren es sogar drei Wettkämpfe an einem einzigen Tag. Fürs erste Mal machten die Kieler ihre Sache durchaus gut.

Während der Gewinner von Anfang an feststand, wurde um die restlichen Plätze hart gekämpft. Am Ende holte Württemberg Silber vor Hessen. Bis nach dem zweiten Durchgang standen die Hessen noch auf dem zweiten Rang, wobei aber klar war, dass es sehr schwierig für sie werden würde, diesen zu halten. Schließlich starteten für Württemberg mit Celine Caro Bauder und Pia Seckler die Besten als letzte. Tatsächlich gelang es den beiden auch, ihr Team nach vorn zu bringen. Die Hessen hingegen hätte ein grober Patzer von Charleen Nikoles, Alicia Eckert und Alina Schäfer sogar beinahe noch die Bronzmedaille gekostet.

Genau ein Zehntel betrug am Ende ihr Puffer auf Niedersachsen und Bayern, die punktgleich auf Rang vier einliefen. Garantiert hatten sich beide vorgenommen, den anderen hinter sich zu lassen. So tragen sie die rote Laterne gemeinsam. Mit jeweils zwei Mannschaften am Start stehen aber beide Landesverbände trotzdem zurzeit nicht nur quantitativ sehr gut da, sondern auch ihre Leistung kann sich durchaus sehen lassen. Gerade einmal fünf Bundesländer brachten überhaupt eine Mannschaft zusammen.

Melanie Nieberding und Luca TappeVor allem in Niedersachsen ist aktuell ein deutlicher Aufwind zu spüren. Einen großen Anteil daran hat der TSR Olympia Wilhelmshaven, der ja auch bei der Schüler-Meisterschaft mit vier Medaillen entsprechend honoriert wurde. Aber auch der OSC Damme steht dem in fast nichts nach und hat bei den bisherigen Wettkämpfen immer wieder vielversprechende Formationen präsentiert, denen man richtig gut zuschauen kann. Allen voran Melanie Nieberding und Luca Tappe, die gestern die höchste Wertung für das Team Niedersachsen einfuhren. Hätten Annalena Kunz und Kim Weickert beim Aufgang in die Bauchwaage nicht geschwächelt, hätte Niedersachsen Bronze geholt.

Die zweite Mannschaft der Sachsen landete übrigens inoffiziell auf dem dritten Platz, die weiteren Teams von Bayern und Niedersachsen reihten sich als Vorletzte bzw. Letzte hinten an.

Württemberg dominiert WeNa-Pokal und Podest

Zum vierten Mal wurde der WeNa-Pokal ausgetragen, zum dritten Mal gewann Württemberg. Die Gastgeber aus Schleswig-Holstein freuten sich wie schon im Vorjahr über Silber. Bronze im "Wettkampfprogramm zur Nachwuchsförderung" ging an Sachsen vor Bayern und Berlin.

Ganz fest in württembergischer Hand war auch die Deutsche Meisterschaft der Schüler und Jugend in der Disziplin Podest. Fünf von sechs Treppchenplätzen bei den Damen gingen an Württemberg, allen voran an die neuen Deutschen Meisterinnen Selina Frey-Sander (Hofherrnweiler / Schüler) und Leonie de Santis (Uhingen / Jugend). Allerdings nehmen die anderen Bundesländer die Disziplin Podest auch nicht ganz so ernst wie die Schwaben. Die ließen zum Beispiel ihre aktuell beste Formation im Jugendbereich Celine Caro Bauder und Pia Seckler auch noch solo auf dem Podest je eine Medaille holen. Ein Michail Kraft, eine Sneschana Sinkov oder auch eine Johanna Schmalfuß waren hingegen ebenso wenig am Start wie ihre Partnerinnen und Partner.

Die wie immer deutlich, ja sogar dramatisch schwächer besetzten Konkurrenzen der Herren gewannen Johannes Weiße (Hofherrnweiler) bei den Schülern und Elias Michalk (Kersbach) in der Jugend.

Siegerlisten

DMM Schüler / Jugend | WeNa-Pokal | DM Schüler & Jugend Podest

 

Kommentare

 
+22 eins 25. Juni 2013
wann genau wird jetzt die em nominierung bekannt gegeben?
Zitieren
 
 
+26 Sarah 24. Juni 2013
Ich finde es richtig toll dass schwächere Verbände wie Bayern und auch Niersachsen mittlerweile im Kommen sind und eine deutliche Leistungssteigerung zu sehen ist! Da fehlen nur noch wenige Zehntel um aufschließen zu können, beide Verbände konnten in letzter Zeit den "großen" Verbänden ein paar Medaillen wegschnappen. Toll, macht weiter so!
Herzlichen Glückwunsch an die anderen Landesverbände, ihr seid spitze!
Zitieren
 
 
+1 Sebastian Schipfel 23. Juni 2013
zitiere Daniela:
Bei den Mädchen ist es auch so Leonie ist Jugend und Selina Schüler

Stimmt natürlich auch, nochmal sorry! Ist auch korrigiert...
Zitieren
 
 
0 Daniela 23. Juni 2013
Bei den Mädchen ist es auch so Leonie ist Jugend und Selina Schüler
Zitieren
 
 
0 Sebastian Schipfel 23. Juni 2013
zitiere geli:
Elias hat in Jugend-Podest männlich gewonnen und Johannes bei den Schülern

Stimmt natürlich, sorry! Ist korrigiert...
Zitieren
 
 
0 geli 23. Juni 2013
Elias hat in Jugend-Podest männlich gewonnen und Johannes bei den Schülern
Zitieren
 
 
+11 Daniela 23. Juni 2013
Es hat sich für Württemberg richtig gelohnt in den hohen Norden zu fahren Glückwunsch an alle Schwaben :)
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: