Home Newsarchiv Déjà-vu
Déjà-vu
Samstag, 01. Juni 2013

Bei den Damenpaaren liegen nach der Qualifikation Celine Caro Bauder und Pia Seckler (Hofherrnweiler) weit vorn.

"Valery Maslo (Ebersbach) hatte nach der Radwende zu viel Schwung bei ihrem Rückwärtssalto und landete auf dem Allerwertesten." So hieß es im Bericht von der Deutschen Jugend-Meisterschaft 2010. Dieser Sturz kostete ihr Trio vor drei Jahren den Mehrkampftitel und, obwohl es damals das beste war, die WM-Nominierung.

Heute: Gleicher Wettkampf, gleiche Stadt, gleiche Halle, gleiche Situation und sogar fast dieselbe Stelle auf der Matte: Johanna Schmalfuß (Dresden) überdreht beim individuellen Salto und landet auf dem Hosenboden. Déjà-vu! Balance-Gold hin oder her ist der Mehrkampftitel für sie, Sarah Arndt und Anika Liebelt schon nach der ersten Übung vermutlich futsch, und viel schlimmer: Wenn der DSAB bei der EM-Nominierung womöglich strikt nach den heutigen Platzierungen geht, fährt das derzeit beste deutsche Trio in der Altersklasse Jugend im Herbst nicht nach Portugal. Was für ein Fiasko! Valery Maslo - inzwischen Unterpartnerin - war übrigens nur wenige Minuten später selbst an der Reihe.

Gleich vier Medaillen im Wettbewerb der Damengruppen holte an nur einem Tag Nancy Deger aus Hoyerswerda: Gold und Bronze mit Lisa Müller und Lina Ebert, Silber und Bronze mit Nadine Koch und Kim Nele Fuhrmann. Insgesamt führen bei den Trios nach der Quali Lisa Müller, Nancy Deger und Lina Ebert vor Luise Köhler, Michelle Feudenau und Luise Fischer (Leipzig) und Nadine Koch, nochmal Nancy Deger und Kim Nele Fuhrmann. Die ersten beiden Trios entsprechen den internationalen Altersvorgaben.

Bei den Damenpaaren liegen nach der Qualifikation Celine Caro Bauder und Pia Seckler (Hofherrnweiler) weit vorn und können wohl schon für Portugal buchen. In Balance siegten zwar trotz ein paar Wacklern noch Camille Herrmann und Lilly Kutta (Schwerin), in Tempo gingen die Kampfrichter dafür aber offenbar dreimal hart mit dem Doppel- und Schraubensalto der Schwerinerinnen ins Gericht. Auch hier wäre eine sicher geglaubte EM-Nominierung erheblich in Gefahr, wenn es rein nach den heutigen Platzierungen gehen sollte. Platz zwei nach der heutigen Qualifikation für Tanja Scholte und Jördis Leppuhner (Dresden). Wieder zurück im Wettkampfgeschehen ist übrigens Shirley Klier aus Schwerin, die inzwischen gefühlt doppelt so groß ist wie bei ihrem letzten Auftritt als Oberfrau im Trio. Jetzt turnt sie unten im Damenpaar mit Rima Solh, der Schwester von Gofrahn.

Bei den Herrenpaaren und den gemischten Paaren lieferte sich Riesa einen disziplinenübergreifenden vereinsinternen Wettkampf um die Tageshöchstnote. Ohne Nominierungsstress holten sich Franz Krämer und Michail Kraft (wollen nicht zur Jugend-EM) zweimal 27,75 Punkte, Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov (können vom Alter her nicht) mussten mit 27,5 Punkten noch einem Damenpaar und einem Trio den Vortritt lassen. Die ersten beiden Durchgänge der Herrengruppen entschieden Jakob Geißler, Sebastian Grohmann, Florian Vitera und Tom Mädler (Dresden) für sich.

Siegerlisten: Balance | Tempo

Starterliste Sonntag

 

Kommentare

 
+18 akrofan 03. Juni 2013
Ich habe mir nach einiger Zeit wieder eine Deutsche Meisterschaft angesehen. Kompliment an die Ausrichter/Organisatoren - die Wettkampfstätte wie auch die Betreuung und das Buffett vor Ort waren echt super.

Wo Licht ist, ist bekanntlich aber auch Schatten. Insbesondere den Ablauf der Siegerehrungen fand ich - Entschuldigung - unmöglich! Das waren immerhin Deutsche Meisterschaften - auch die Platzierten ab Platz 4 haben sicher alles gegeben und viel Zeit in die Vorbereitung investiert. Insofern kann ich nicht verstehen, wieso nur die 3 Erstplatzierten an den Siegerehrungen teilnehmen durften und alle anderen sehen mussten, wie sie zu ihren Urkunden kamen. Ich finde es auch unmöglich, dass nicht einmal die Namen der Sieger verlesen wurden. Die Medaillien habe ich nur "im Vorbeigehen" gesehen. Sorry aber die Qualität/Ausführung halte ich einer Deutschen Meisterschaft für nicht angemessen.

Aus meiner Sicht wäre es deutlich besser gewesen nur nach jedem 2. Block 20 Minuten Pause zu machen um so mehr Zeit für die Siegerehrung zu haben.

Die Nominierung für die EM ist aus meiner Sicht Sache des Bundestrainers. Ob und welche anderen Wettkämpfe bei der Nominierung eine Rolle spielen bleibt sicher sein Geheimnis. Ich bin aber überzeugt davon, dass er nur Formationen mit zur EM nimmt, die auch die notwendige Klasse haben. Aus meiner Sicht ist die Platzierung im Mehrkampf bei den Deutschen Meisterschaften schon ein deutlicher Gradmesser für die Nominierung. Sieht man doch hier auch, wie die Sportler insgesamt mit dem Druck bei entscheidenden Wettkämpfen umgehen können.
Zitieren
 
 
-2 Sonja 01. Juni 2013
Hallo zusammen
Das war wieder ein spannender Wettkampf!
Kann mir jemand sagen, wieso Camille und Lilly vom Vfl Schwerin in Tempo nicht in den vorderen Rängen plaziert sind? Hatten sie einen Sturz? Kann es so sein, dass sie nur wegen dem nicht nach Portugal an die em fahren dürfen?
Und bei Dresden Johanna, Sarah und Anika auch? Nur wegen dem vielleicht?
Das wäre wirklich jammer schade!
Danke für eure Antworten.
Lg Sonja
Zitieren
 
 
+17 Acrofan 01. Juni 2013
Lieber Basti
Danke viel Mals. Dank dir durften wir wieder einen Tag mehr sehen, wie schön unser Sport wirklich ist. Das ist sehr nett von dir.
Herzlichen Dank
alle Sportakrobatikfans!
Zitieren
 
 
+35 Laura 01. Juni 2013
Vielen Dank für den Livestream des heutigen Wettkampfes und den schnellen, tollen Bericht! Danke für deine Arbeit, Sebastian!
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: