Home Newsarchiv DM Schüler in Wilhelmshaven: Vier Paare über 27 Punkte
DM Schüler in Wilhelmshaven: Vier Paare über 27 Punkte
Montag, 06. Mai 2013

DM Schüler in Wilhelmshaven: Vier Paare über 27 Punkte

Wer hätte vor einer Woche auf Wilhelmshaven getippt, wenn man ihn nach den zu erwartenden vier besten Formationen der Deutschen Schüler-Meisterschaft 2013 gefragt hätte? Niemand! Riesa, Schwerin, Hoyerswerda... geschenkt. Aber Wilhelmshaven? Und doch gehörten sie am Sonntagabend dazu.

Mit einem blitzsauberen Doppelsalto - wohlgemerkt dem einzigen des gesamten Wettkampfes - katapultierten sich Annalena Kunz und Kim Weickert in Tempo nicht nur an den Pfungstädterinnen Lea Poos und Patricia Eichhorn vorbei auf den Silberrang, sondern außerdem auch über die Marke von 27 Punkten, was am gesamten Wochenende eben überhaupt nur vier Formationen gelingen wollte. Was für ein Erfolg für die Gastgeber, neben einer perfekten Organisation der Meisterschaft auch noch sportlich ganz oben mitzuspielen.

Camille Herrmann und Lilly Kutta (Schwerin) sowie Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov (Riesa) gewannen je einmal den Ehrenpreis für die Tagenshöchstnote.Nur Camille Herrmann und Lilly Kutta zogen mit einer nahezu perfekten Übung noch an dem Damenpaar der Gastgeber vorbei: Am Vortag in Balance schienen die beiden Schwerinerinnen, auch wenn es für den Titel reichte, noch etwas nervös. In Tempo präsentierten sie sich in bestechender Form und versetzten das Publikum mit ihren wahnsinnig hohen Flugphasen in Erstaunen. 27,3 Punkte. Doppelsieg!

Das schafften außerdem nur noch Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov (Riesa). Deren stärkere ist die Balance-Übung, für die sie in Wilhelmshaven sagenhafte 27,95 Punkte kassierten. Einfach hatten sie es gegen ihre Konkurrenz übrigens nicht, denn Stefan Höntsch und Xenia Bartel aus Hoyerswerda waren die Vierten im Bunde, die am Wochenende die 27-Punkte-Marke knackten.

Neue Sieger gab es am zweiten Wettkampftag bei den Damengruppen: Deutsche Meister in Balance wurden Natalia Persicke, Valery Maslo und Sophie Schreiner vom TV Ebersbach. In Tempo hatten sie noch erhebliche Abstimmungsprobleme offenbart, sich so aus dem Rennen um die Podestplätze gekegelt und fanden sich am Ende sogar auf dem letzten Platz wieder. Tags darauf zeigten sie dann aber, was sie wirklich können: Sie stellten das Ergebnis vom Vortag kurzerhand auf den Kopf und feierten den Gewinn des Deutschen Meistertitels. Mit einem Titel in Tempo und Silber in Balance am konstantesten waren Nancy Deger, Nadine Koch und Kim Nele Fuhrmann (Hoyerswerda). Paulina Klement, Irem Pozan und Elisa Binder (Albershausen) holten in Balance Bronze.

Ebenfalls andere Deutsche Meister als am ersten Wettkampftag gab es bei den Herrenpaaren: Da setzten sich am Sonntag in Tempo diesmal Hannes Giske und Kilian Will aus Möbisburg gegen die beiden Konkurrenzpaare aus Dresden durch.

Zur vollständigen Siegerliste mit allen Ergebnissen geht es hier.

Richtungsweisende Meisterschaft

Ein letztes Mal gilt es zum Abschluss die großartige Organisation des Wettkampfes zu würdigen: Als Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft hat der TSR Olympia Wilhelmshaven ganz neue Maßstäbe gesetzt. Da war es beinahe auch irgendwie schade, dass Petrus Wilhelmshaven und den Veranstaltern das erste richtig schöne Wochenende des Jahres bescherte. Das war zwar großartig für die Gäste, die nach dem Wettkampf bei bestem Wetter durch die Innenstadt, rund um den Hafen und entlang der Strandpromenade flanieren konnten. Aber vermutlich war es eben auch eine Folge des Wetters, dass die Zuschauer zumindest in den erhofften Mengen ausblieben.

Trotzdem: Die Organisatoren wurden überschüttet mit Lob. Die Deutsche Schüler-Meisterschaft 2013 darf gut und gern als richtungsweisend bezeichnet werden, alle zukünftigen Wettkämpfe werden sich jetzt an Wilhelmshaven messen müssen. Folgerichtig fragten sich viele, ob Wilhelmshaven da nicht prädestiniert wäre für mehr. Schon bei der Eröffnungsveranstaltung und dann im Lauf der Wettkämpfe immer lauter wurde überlegt, dass dieses Organisationsteam doch auch locker eine Europameisterschaft stemmen könnte. Und die Verantwortlichen wirkten ganz und gar nicht abgeneigt, so dass man gespannt sein darf und träumen, dass Deutschland bald einmal wieder Gastgeber einer Sportakrobatik-EM sein könnte.

An einem solchen Meilenstein der Sportakrobatik in Deutschland wollte übrigens auch der DSAB nicht zurückstehen, sondern ganz spontan unbedingt ebenfalls einen richtungsweisenden Beitrag leisten: Kurzerhand wies man den Sportlerinnen und Sportlern also statt dem Publikum das Kampfgericht als Richtung, in die bei dieser Deutschen Schüler-Meisterschaft zu turnen war - zur erheblichen Irritation von Aktiven, Trainern und nicht zuletzt der Zuschauer.

 

Kommentare

 
+18 Conny 07. Mai 2013
Hallo Sebastian,

gut zu wissen, dass du überall dabei bist! Man weiß genau, spätestens am nächsten Tag ist deine Internet-Seite so gut wie up to date.
Stellst du noch Fotos vom Wettkampf ein ??
Zitieren
 
 
-6 Sonja 07. Mai 2013
Danke viel Mals! Aber gibt es das auch kostenlos? Denn dass ist mir wirklich zu viel, für jedes Lied so viel zu zahlen.
Aber danke.
Und übrigens: Ich finde diese Seite wirklich super toll, auch dass es da Fotos gibt und dass man Kommentare schreiben kann!:)
Danke!
Zitieren
 
 
+7 Sebastian Schipfel 07. Mai 2013
Hallo Sonja, schau doch mal bei www.tunegym.com VG


zitiere Sonja:
Hallo
Noch eine Frage, die nicht so viel mir den vier Höchstnoten zu tun hat: Weiss jemand eine Internetseite (oder so), wo es Musiken gibt, die man für die Sportakrobatikübungen gut gebrauchen könnte. Von wo wird die bei richtig guten Vereinen genommen?
Danke für eure Antworten!
Sonja
Zitieren
 
 
+7 abc 07. Mai 2013
zitiere Sonja:
Hallo
Noch eine Frage, die nicht so viel mir den vier Höchstnoten zu tun hat: Weiss jemand eine Internetseite (oder so), wo es Musiken gibt, die man für die Sportakrobatikübungen gut gebrauchen könnte. Von wo wird die bei richtig guten Vereinen genommen?
Danke für eure Antworten!
Sonja


"Richtig gute" Vereine, wie du sie nennst, suchen nach so etwas natürlich auch sehr lange. Es gibt keinen "Fundus", aus dem man auswählen kann. Man will ja auch einzigartige Musiken und Choreos, also nichts, was es bereits gibt. Daher wird euch nicht viel andere übrig bleiben, als euch selbst auf die Suche zu machen nach einer Musik, die passt und gefällt.
Viel Erfolg dabei!
Zitieren
 
 
-2 Sonja 07. Mai 2013
Hallo
Noch eine Frage, die nicht so viel mir den vier Höchstnoten zu tun hat: Weiss jemand eine Internetseite (oder so), wo es Musiken gibt, die man für die Sportakrobatikübungen gut gebrauchen könnte. Von wo wird die bei richtig guten Vereinen genommen?
Danke für eure Antworten!
Sonja
Zitieren
 
 
0 Gabi Fuchs 07. Mai 2013
zitiere trainer:
zitiere Gabi Fuchs:
zitiere Linda:
die +4 für damenpaare werden im age group "ausgeklammert" - damit darf dann dort auch ein doppelsalto gezeigt werden


wo genau steht denn das?


AGE Group Katalog. Seite 8 , Artikel 5.4


Dankeschön, man kann nicht alles immer wissen
:-)
- aber man kann es überprüfen.
Zitieren
 
 
+5 trainer 07. Mai 2013
zitiere Gabi Fuchs:
zitiere Linda:
die +4 für damenpaare werden im age group "ausgeklammert" - damit darf dann dort auch ein doppelsalto gezeigt werden


wo genau steht denn das?


AGE Group Katalog. Seite 8 , Artikel 5.4
Zitieren
 
 
+1 Linda 06. Mai 2013
wo genau das geschrieben steht weiß ich momentan nicht, werde nochmal nachsehen. aber zur bundeskampfrichterweiterbildung in bad blankenburg wurde dies ausdrücklich gesagt. ansonsten ist der 8/4 salto mit 14 value im age group katalog bei den freien elementen für paare (allerdings damit auch für herren und mixed paare) mit aufgeführt. seite 3 AG D12
Zitieren
 
 
0 Gabi Fuchs 06. Mai 2013
zitiere Linda:
die +4 für damenpaare werden im age group "ausgeklammert" - damit darf dann dort auch ein doppelsalto gezeigt werden


wo genau steht denn das?
Zitieren
 
 
-2 Linda 06. Mai 2013
die +4 für damenpaare werden im age group "ausgeklammert" - damit darf dann dort auch ein doppelsalto gezeigt werden
Zitieren
 
 
+15 Caterine 06. Mai 2013
Lieber Sebastian! Dein Bericht wird sehnsüchtigst erwartet.... in der Halle sitzen ist spannend, am Livestream zuschauen ist z.T. unklar (für Neulinge)- Akrobatik kann man erst richtig? durch Deine Hintergrundbeleuchtungen und Erklärungen verstehen. Der Trainer hat wenig Zeit zum Erklären und Insider-Eltern kennen wir nicht. Also wir freuen uns sehr auf Deine Rückblicke sowie "Zukunftsberichte". Vielen Dank für Deine super-tolle Internetseite!
Zitieren
 
 
-3 Tanja 06. Mai 2013
Der Doppelsalto des Wilhelmshavener Paares war wirklich super, aber fällt mir grad auf, dass dieser doch eigentlich gar nicht gezeigt werden durfte als Zusatzelement! Man darf doch nur bis 14 Value turnen und dieser zählt doch jetzt 18! ?
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: