Home Newsarchiv Traditionsturnier Ottendorf-Okrilla
Traditionsturnier Ottendorf-Okrilla
Dienstag, 02. April 2013

Alle Teilnehmer

50 Jahre Akrobatik in Ottendorf-Okrilla. Und seit 1988 richtet der Akrobatenclub (AC) Ottendorf-Okrilla auch fast jedes Jahr sein Traditionsturnier aus. Im Jubiläumsjahr waren am Karsamstag zur 23. Auflage neben vielen deutschen Formationen auch Sportakrobaten aus Russland, Tschechien, Ungarn und der Schweiz zu Gast.

"Anfang der 1960er Jahre gestaltete die Sektion Gymnastik und Turnen der BSG Chemie Ottendorf-Okrilla alljährlich Sportwerbeabende. Es lag nahe, solch ein Programm mit akrobatischen Elementen zu bereichern. Fünf Sportfreunde um Gerhard Thomaschke fanden Freude daran, neben dem Gerätturnen auch akrobatische Übungen zu probieren. Während eines Zeltaufenthalts im Sommer 1963 interessierte der Sportlehrer Schüler seiner 9. Klasse für die Akrobatik. Ab September 1963 wurde dann einmal in der Woche regelmäßig Akrobatik trainiert. Wettkampfprogramm und Kürkatalog der Sportakrobatik waren den Akrobaten der ersten Stunde zunächst unbekannt."

So hat es damals begonnen, das sind die ersten Sätze in der Chronik, die der ACO zum Jubiläum herausgegeben hat.

Ehrung für Gerhard Thomaschke, Begründer der Akrobatik in Ottendorf-Okrilla

Es hätte keinen besseren Anlass geben können, als genau jetzt im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum und zu Hause beim eigenen Traditionsturnier Gerhard Thomaschke, den Begründer der Akrobatik in Ottendorf-Okrilla und Vereinsgründer des ACO, mit dem Ehrenteller des Sächsischen Turnverbandes auszuzeichnen. Überreicht wurde dieser von Dr. Johannes Eismann, dem Vizepräsidenten des Sächsischen Turnverbandes und ehemaligen Vizepräsidenten des Deutschen Sportakrobatik Bundes.

Ihren größten Erfolg feierten die Ottendorfer Akrobaten übrigens 1991 mit dem dreifachen Gewinn der Silbermedaille bei der Junioren-WM in Peking im Herrenpaar durch Torsten König - heutiger Vereinschef - und Andre Groß.

Siege für Hoyerswerda, Schwerin und Riesa

Auch wenn es die Ottendorfer geschmerzt haben dürfte, dass bei ihrem Traditionsturnier ausgerechnet diesmal keine Polen am Start waren - die Chronik liest sich wie eine 50-jährige Freundschaft mit den Sportakrobaten aus Wroclaw -, so kam dennoch ein ansehnliches Starterfeld zusammen.

Sogar aus Russland war eine Delegation angereist. Die Kaliningrader konnten allerdings den Anspruch, den ihre Nationalität mit sich bringt, nur eingeschränkt erfüllen: In der Altersklasse Senioren waren sie zwar verhältnismäßig noch am stärksten, dennoch siegten auch hier Alex Dik und Justice Niesar (Hoyerswerda) trotz ungewohnter Schwierigkeiten in Balance. Aber eben auch die Russen patzten durch die Bank, vor allem waren sie artistisch wirklich erschreckend schwach: Sie versprühten mit ihrer Körpersprache, Gestik und Mimik überhaupt keine Freude an ihrem Tun.

Knapp am Treppchen vorbei schrammte mit Luise Zscheile in der Startgemeinschaft mit Nora Schäfer und Emilia Winter vom Dresdner Sportclub die derzeit erfolgreichste Tochter der Ottendorfer Akrobaten. Vor heimischem Publikum wollte dem Trio diesmal aber nicht alles gelingen.

Antonia Ristedt, Michelle Mausolf und Gofrahn Solh vom VfL Schwerin stellten bei den Junioren klar, dass auch in diesem Jahr kein Weg an ihnen vorbeiführen wird. Ihre Nominierung zur Europameisterschaft müsste obligatorisch sein. Schade ist, dass sie dann zum ersten Mal bei einer EM oder WM antreten, so dass es ihnen dann schlichtweg an Erfahrung fehlen könnte. Wenn man da in den letzten Jahren mehr auf Perspektive als auf Tagesform bei der Qualifikation gesetzt hätte, wären die drei heuer vielleicht durchaus potenzielle Finalisten.

Hauchdünn hinter den Schwerinerinnen landeten Franz Krämer und Michail Kraft aus Riesa. Die beiden sind augenscheinlich auf dem besten Weg, in die Fußstapfen von Lukas Claus und Nikolaj Dewataikin zu treten. Übrigens ähnelt Untermann Franz seinem "Vorgänger" verblüffend, leider auch in puncto Körpergröße, was seine Karriere zeitlich stark begrenzen dürfte.

Ganz nach oben kamen in der Jugendklasse ihre Vereinskollegen vom SC Riesa Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov, die vor zwei Paaren des SC Hoyerswerda den Sieg davontrugen. Hier die vollständigen Ergebnisse.

Sportlerball mit hochkarätiger Show

Den Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten bildete am Abend ein Sportlerball. Auch wenn die Band den Geschmack der Gäste nicht wirklich traf, so war immerhin die Show doch knackig und hochkarätig. Vor allem die Auftritte der Dresdner und Schweriner Akrobaten ragten heraus, weil sie als größere Gruppe einfach mehr zeigten, als was tagsüber im Wettkampf in den einzelnen Disziplinen schon zu sehen war. Dem turnenden Schweizer Trainer Jörg Stucki konnten sie auf dem Applaus-Barometer allerdings auch wieder nicht das Wasser reichen.

 

Kommentare

 
0 Rüdiger 03. April 2013
zitiere Fan:
zitiere Fan:
Alles gute den Schweriner Mädchen für den 1.und 3. und tollen 4.Platz macht weiter so!

Hallo gibt es denn auch Bilder von der Siegerehrung?


Ja hier:
www.aco-sportakrobatik.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=189:tradi-2013-3&catid=44:fotos&Itemid=65
Zitieren
 
 
+5 Akro-Zicke 03. April 2013
zitiere Fan:
zitiere Fan:
Alles gute den Schweriner Mädchen für den 1.und 3. und tollen 4.Platz macht weiter so!

Warum werden die dritten nicht mal ansatzweise genannt ? War doch eine tolle Leistung ,


The winner takes it all!
Zitieren
 
 
-2 Fan 03. April 2013
zitiere Fan:
Alles gute den Schweriner Mädchen für den 1.und 3. und tollen 4.Platz macht weiter so!

Hallo gibt es denn auch Bilder von der Siegerehrung?
Zitieren
 
 
-8 Fan 02. April 2013
zitiere Fan:
Alles gute den Schweriner Mädchen für den 1.und 3. und tollen 4.Platz macht weiter so!

Warum werden die dritten nicht mal ansatzweise genannt ? War doch eine tolle Leistung ,
Zitieren
 
 
+10 Fan 02. April 2013
Alles gute den Schweriner Mädchen für den 1.und 3. und tollen 4.Platz macht weiter so!
Zitieren
 
 
-2 akrofan 02. April 2013
Was ist denn mit dem Ebersbacher Trio?Verletzt?Und wann gibts das Debüt von Janina Hiller mit ihrer Gruppe?
Zitieren
 
 
+17 Rüdiger 01. April 2013
Habe gerade die ersten 425 Bilder online gestellt. Ihr findet sie auf den Webseiten des ACO!

Viel Spaß
Rüdiger
Zitieren
 
 
+25 SAV Schwarzenberg 31. März 2013
Danke an den ACO für die Ausrichtung des 23. Traditionsturniers und Gratulation an Gerhard für die verdiente hohe Auszeichnung.
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: