Home Newsarchiv Delegationen nach Orlando komplett
Delegationen nach Orlando komplett
Montag, 16. Januar 2012

Weltmeisterschaft 2012 in Orlando

Nach der Nominierung der Aktiven hat der Deutsche Sportakrobatik Bund nun auch seine Offiziellen für die Weltmeisterschaften 2012 in Orlando benannt. Damit sind die deutschen Delegationen zur Senioren- bzw. Jugend- und Junioren-WM komplett. Außerdem sind jetzt Reisedaten und Unterkunft bekannt.

WM Senioren

Delegationsleiter:
Bernd Hegele

Team-Manager:
Oliver Stegemann

Kampfrichter:
Kerstin Hoffmann
Frank Stoll

Trainer:
Vitcho Kolev
Todor Kolev
Gabi Wagner

Hinreise: Donnerstag 12.04.2012, 14.20 Uhr ab Frankfurt, LH0464; 18.30 Uhr Ankunft in Orlando

Rückreise: Donnerstag 19.04.2012, 20.20 Uhr ab Orlando, LH0465; Freitag 20.04.2012, 11.25 Uhr Ankunft in Frankfurt

WM Jugend und Junioren

Delegationsleiter:
Oliver Stegemann

Team-Manager:
Werner Hassepaß

Kamprichter:
Frank Böhm
Albert Jung

Trainer / Betreuer:
Vitcho Kolev
Todor Kolev
Igor Blintsov
Sergej Jeriomkin
Antoaneta Kiselichka
Ramona Herrmann
Petra Vitera
Petra Wachter

Hinreise: Montag 16.04.2012, 14.20 Uhr ab Frankfurt, LH0464; 18.30 Uhr Ankunft in Orlando

Rückreise: Montag 23.04.2012, 20.20 Uhr ab Orlando, LH0465; Ankunft Dienstag, 24.04.2012, 11.25 Uhr in Frankfurt

Beide Delegationen steigen im Hotel Wyndham Lake Buena Vista Resort ab.
 

Kommentare

 
0 Resi 13. April 2012
Dankeschön für die Hilfe :)
Zitieren
 
 
+4 Susanne 12. April 2012
Ich vermute, dass es hier einen Live-stream geben wird!
lakebuenavista2012.fig-gymnastics.com/
Zitieren
 
 
+6 Resi 12. April 2012
Weiß jemand wo man sich die WM live ansehen kann? Also welche Internetseite?
Zitieren
 
 
+47 Kritikerin 20. Januar 2012
zitiere Tanja:
Anstatt Werner Hassepaß sollte der Basti mit!



Stimmt. Keinerlei Pressearbeit vom DSAV, nichts, Basti versorgt uns auf eigene Kosten mit Infos, Bildern, allem... und jetzt Herr Hassepaß als Teammanager in Orlando. Wie peinlich!

Ein Armutszeugnis für den DSAV - genauso wie der Dank an Basti für seine Berichterstattung aus Polen, der zwar hier zu lesen war, aber auf der DSAV-Seite so ganz geheimnisvoll verschwunden ist....

Wann sind die nächsten Präsidiumswahlen?
Zitieren
 
 
+11 Katrin von der Bey-Löhmann 18. Januar 2012
Hallo Akro-Zicke,

meinst du nicht auch, dass es günstig wäre, wenn Delegationsleiter und Team-Manager beide leidlich Englisch verstehen und sprechen könnten?
Zitieren
 
 
+15 Jana 18. Januar 2012
zitiere Akro-Zicke:
Ich kritisiere die Zahl der Heimtrainer doch überhaupt nicht. Ich glaube nur, dass mit z.B. Vitcho Kolev als Delegationsleiter und Petra Vitera als Team-Managerin im Ergebnis wahrscheinlich das selbe herauskäme...


Und alles lastet auf Petra... NEIN, so kann es auch nicht sein! So wie es jetzt geklärt ist, ist es vollkommen in Ordnung. Auch ich war in Varna dabei, habe den Ablauf bei solch einer "großen" Meisterschaft verfolgen dürfen und das ist nicht zu unterschätzen. Ich weiß auch wie die Sportler (Jugendlichen) "ticken". Und wenn es die Heimtrainer finanziell eh selbst stemmen, dann doch bitte so! Die Sportler wissen mit wem sie vor Ort arbeiten - das ist doch Gold wert.
Zitieren
 
 
-12 Akro-Zicke 17. Januar 2012
Ich kritisiere die Zahl der Heimtrainer doch überhaupt nicht. Ich glaube nur, dass mit z.B. Vitcho Kolev als Delegationsleiter und Petra Vitera als Team-Managerin im Ergebnis wahrscheinlich das selbe herauskäme...
Zitieren
 
 
+30 Ulf 17. Januar 2012
zitiere Akro Beobachter:
Ich bin auch der Meinung, dass zu viele Trainer bei der Jugend und Junioren mitgehen. Wäre sonst der Bundestrainer überfordert?!

Ein eindeutiges Ja (und das nicht im negativen Sinne). Ich war im letzten Jahr selbst mit in Varna bei der EM und wir hatten das Glück, dank Vitchos Sprachkenntnissen mit zum Einturnen unserer Sportler zu können. Der Bundestrainer soll in der Wettkampfhalle mit dabeisein, und sich gleichzeitig um mehrere Formationen beim Einturnen kümmern? Ich bin froh, dass so viele Trainer mitfahren, weil ich so weiß, dass sich ständig jemand um meine Gruppe kümmern kann, denn diesmal kann ich es wahrscheinlich nicht.
Und wer von der Materie keine Ahnung hat, sollte solche Kommentare lieber lassen.
Zitieren
 
 
+36 Ellen 17. Januar 2012
zitiere Akro Beobachter:
Ich bin auch der Meinung, dass zu viele Trainer bei der Jugend und Junioren mitgehen. Wäre sonst der Bundestrainer überfordert?!


Ja, bei 30 Sportlern in 12 Formationen wäre er das, selbst mit einem Co-Trainer. Das Einturnen zum Wettkampf und die Wettkampfübungen selbst laufen in verschiedenen Hallen eventuell für mehrere deutsche Starter gleichzeitig, wie sollen das ein oder zwei oder auch drei Trainer schaffen?
Ich finde es richtig, dass einige Trainer mehr ganz offiziell dabei sein können, um sich um ihre Sportler zu kümmern. Schließlich sind viele der Sportler noch sehr jung, weit weg von zu Hause, bei ihrem bisher wichtigsten Wettkampf - von zu Hause vertraute Betreuer sind nach meiner Meinung eine sehr wichtige Grundlage für ein bestmögliches Abschneiden.
Und wer Bedenken hat, dass der DSAB zu viel Geld für diese Trainer ausgibt, dem sei gesagt, dass viele von ihnen die Reise selbst bezahlen - und zwar vollständig.
Zitieren
 
 
-16 Akro Beobachter 17. Januar 2012
Ich bin auch der Meinung, dass zu viele Trainer bei der Jugend und Junioren mitgehen. Wäre sonst der Bundestrainer überfordert?!
Zitieren
 
 
+21 A. Bräunlich 17. Januar 2012
KOMPensieren = ausgleichen ...., als nächstes schauen wir im Duden nach KOMPetent.... ich fürchte fast, Akro-Zicke ist es nicht und da lässt sich wahrscheinlich auch nix (mehr) KOMPensieren.... das müssen WIR einfach AUSHALTEN....
Zitieren
 
 
+55 Katrin von der Bey-Löhmann 17. Januar 2012
zitiere Akro-Zicke:
Sechs Heimtrainer in der offiziellen Delegation zur Jugend- und Junioren-WM... Wow, wen sollen die denn kompensieren???



Hallo Akro-Zicke,

Mit einem Taschenrechner "kompensieren" wir, wenn das Kopfrechnen nicht so flutscht....

Bei den Senioren haben wir:
12 Sportler / 5 Formationen und 3 "passende" Trainer.

Bei den Junioren haben wir:
30 Sportler / 12 Formationen und 6 "passende" Trainer. Wenn wir hier ruhig mal einen Kolev dazunehmen, sind es sieben Trainer.

Wollen wir rechnen:
Senioren:
12 : 3 = 4 und 5 : 3 = 1,666....
Auf einen Begleiter kommen also 4 Sportler bzw. 1,666...Formationen.

AG+Junioren:
30 : 7 = 4,3 und 12 : 7 = 1,7
Auf einen Begleiter kommen also 4 Sportler (und noch ein oder zwei beliebige Körperteile eines fünften) bzw. 1,7 Formationen.


Das sind Werte, die wirklich dicht beieinanderliegen:
Die Verhältnisse sind bei Senioren und dem "Rest" nahezu gleich!


Sowohl unter dem rechnerischen Aspekt, als auch unter dem Aspekt der Zuordnung von Begleitern zu Verein/Bundesländern hätten die Planer ein angemesseneres und gerechteres Verhältnis kaum erreichen können...




WEN sollen die kompensieren?!
Ja, an wen denkst DU denn hierbei, Akro-Zicke?
(Warum sagst du es eigentlich nicht?)
(Warum sagst du eigentlich: Nichts?)



Die Senioren sind zu 3/4 Heranwachsende und Erwachsene aus BW. Was diese an Begleitung benötigen, können die Herren Kolev/Hegele gut leisten.

Die AG/Junioren kommen zu 3/4 nicht aus BW und sind v.a. Jugendliche und Kinder. Sie benötigen natürlich andere Personen als diese.




Es werden nicht Personen durch andere Personen "kompensiert".
Es wird das Alter und die Verteilung der Sportler berücksichtigt.
Es wurden die Beziehungen zwischen den Einzelnen bedacht.

(Für diese "Rechnung" gibt es allerdings keinen Taschenrechner - keine Möglichkeit zu kompensieren.)
Zitieren
 
 
+56 Tanja 17. Januar 2012
Anstatt Werner Hassepaß sollte der Basti mit!
Zitieren
 
 
-13 Akro-Zicke 16. Januar 2012
Sechs Heimtrainer in der offiziellen Delegation zur Jugend- und Junioren-WM... Wow, wen sollen die denn kompensieren???
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: