Home Newsarchiv Zum Jahresabschluss nach Schwarzenberg
Zum Jahresabschluss nach Schwarzenberg
Mittwoch, 01. Dezember 2010

Die Sportakrobatinnen des SAV Schwarzenberg

Ein vorerst letztes Mal geht es am Wochenende wieder auf die Straße. Die Sportakrobaten des SAV Schwarzenberg laden zum Erzgebirgscup ein, zum hoffentlich krönenden Abschluss des deutschen Sportakrobatik-Jahres 2010.

Dank der Sportfreunde aus Dobersberg (Österreich) darf sich der inzwischen elfte Erzgebirgscup zu Recht wieder "international" nennen. Aus Deutschland haben Sportakrobaten aus Sachsen, Württemberg, Rheinland-Pfalz, Bayern, Niedersachsen und Thüringen ihr Kommen angekündigt.

Die sportliche Relevanz des Erzgebirgscups hält sich dennoch in Grenzen, richtig spektakuläre Duelle verspricht die aktuelle Starterliste nicht. Bei dem eintägigen Wettkampf fast ganz am Jahresende zeigen die Aktiven ohnehin nur ihre kombinierte Übung und kein vollständiges Wettkampfprogramm. Beim Erzgebirgscup steht vielmehr im Fokus, die Wettkampfsaison anständig ausklingen zu lassen. Der SAV Schwarzenberg wird dafür sicher wieder die perfekte Atmosphäre schaffen.

Gespannt darf man allerdings sein, ob mancher vielleicht ja schon das ein oder andere neue Element in sein Programm eingebaut hat, mit dem er im nächsten Jahr durchstarten will. Vielleicht gibt es auch schon neue Choreografien zu sehen? Mit Nikolaj Dewataikin und Paul Behrendt (beide Riesa) wollen sich beim Erzgebrigscup außerdem zwei Nationalmannschaftsmitglieder erstmals mit ihren neuen Partnern zeigen.

Der Erzgebirgscup ist einer der ganz wenigen, wenn nicht gar der einzige Wettkampf in Deutschland, in dessen Anschluss noch eine Gala - das "Feuerwerk der Akrobatik" - veranstaltet wird. Dabei ist das doch ein relativ naheliegender Gedanke. So ein Showprogramm lockt mit Sicherheit mehr Zuschauer in die Halle und damit zur Sportakrobatik als der bloße Wettkampf, zumal wenn das Starterfeld nicht gerade mit Welt- und Europameistern gespickt ist. Beim immerhin dreieinhalbstündigen "Feuerwerk der Akrobatik" werden die Gewinner des Erzgebirgscups nochmal ihr Können zum Besten geben. Außerdem sind eine Reihe von Einlagen sowohl vom SAV Schwarzenberg selbst als auch von den Gästen geplant. Und die Schwarzenberger holen bei ihrem "Feuerwerk der Akrobatik" noch zahlreiche Gäste wie Rope Skipper, Jongleure oder Musiker auf die Bühne.

Da bleibt nur zu hoffen, dass der Wintereinbruch den Organisatoren keinen Strich durch die Rechnung macht und möglichst viele Sportakrobaten, Gäste und Zuschauer auch tatsächlich in Schwarzenberg ankommen.

Mehr Details zum Wettkampf und dem abendlichen "Feuerwerk der Akrobatik" gibt es auf der Webseite des SAV Schwarzenberg, die - ganz nebenbei bemerkt - übrigens meiner Meinung nach die mit Abstand aufwändigste und am liebevollsten gepflegte Vereinswebseite in der deutschen Sportakrobatik ist.

 

Kommentare

 
-6 Anke S. 05. Dezember 2010
ich war ja mal richtig enttäucht vom trio vetter, behrendt, maslyakova.

in so einer schlechten verfassung kennt man die ja gar nicht...kam beim aufgrätschen nur mit mühe und not hoch....aber ich kann es verstehen, es ist die luft raus das jahr war lang und ihr habt ne gute leistung vollbracht in diesem jahr...hut ab
LG Anke
Zitieren
 
 
+7 Regine Schreier 03. Dezember 2010
Es ist Bilderbuch Wetter!
Eine gute Anfahrt!
Zitieren
 
 
+14 Steffen Ebert 02. Dezember 2010
Hallo Sebastian,

danke für die Werbung und auch für das Lob unserer Seite. Aus deinem Munde ist es doppelt wertvoll.
Zitieren
 
 
+17 Regine Schreier 02. Dezember 2010
Liebe Sportfreunde,
alles ist geräumt und Petrus informiert, dass ihr kommt.
Keine Panik!
Eine gute zeitige Anreise!
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: