Home Newsarchiv Im Spiegel der Medaille
Im Spiegel der Medaille
Donnerstag, 28. Oktober 2010

Im Spiegel der Medaille

Zur Deutschen Meisterschaft der Junioren und Senioren habe ich einen Medaillenspiegel erstellt. Kurz darauf bat ein Leser per Kommentar darum, ob ich einen solchen Medaillenspiegel für alle Deutschen (Einzel-)Meisterschaften anfertigen könnte. Ein anderer Kommentator wies auf den hohen Zeitaufwand einer solchen Fleißarbeit hin, womit er auch Recht hatte. Dann die Überraschung: Wenige Tage später hatte ich alle nötigen Daten in meinem Posteingang. Bernd Kohn hat die Arbeit übernommen und einige Stunden lang Siegerlisten gewälzt.

Solche Leser kann ich mir natürlich nur wünschen, die eine Idee aufgreifen, ausarbeiten und mir die Ergebnisse dann wieder zur Verfügung stellen. Dank Bernd musste ich die Daten nur noch kurz stichpunktartig prüfen. Ohne seine Hilfe wäre ich wahrscheinlich frühestens in der Winterpause dazu gekommen, selbst alle Daten zusammenzutragen.

Hier also die Medaillenspiegel aller Deutschen (Einzel-)Meisterschaften 2010 nach Altersklassen:

Medaillenspiegel nach Altersklassen

Mit nur wenigen Klicks lässt sich auch ein Gesamtmedaillenspiegel (zur Abwechslung als Diagramm) basteln:

Gesamtmedaillenspiegel

Natürlich muss man auch die Unzulänglichkeiten betonen, die solche Statistiken aufweisen: So hat man ja beispielsweise in den Disziplinen Damenpaar oder Damengruppe normalerweise sehr viel mehr Konkurrenz als in den Disziplinen Herrenpaar oder Herrengruppe. Ebenso hatten es in diesem Jahr die Schüler- und Jugendstarter mit deutlich mehr Gegnern zu tun als die Junioren oder Senioren. Diese und weitere Aspekte (zum Beispiel auch, dass eine Schülerformation unter Umständen bis zu dreimal im Jahr auf Medaillenjagd gehen kann) berücksichtigt ein Medaillenspiegel natürlich nicht, sondern bei den Auswertungen werden schlichtweg alle Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gezählt.

Eine kleine Spielerei: Perspektivspiegel

Zum Abschluss noch eine kleine Zahlenspielerei: Was können die Daten von 2010 über die nächsten Jahre aussagen? Ist eine (vielleicht auch nur sehr ungenaue) Prognose möglich? Das haben wir versucht.

Für die Prognose wurden alle (Einzel-)Medaillen dieses Jahres herangezogen.

Überlegung 1: Ein Gold- oder Silbermedaillengewinner hat bessere Zukunftsperspektiven als ein Bronzemedaillengewinner, deshalb gehen Goldmedaillen mit dem Faktor 2, silberne mit dem Faktor 1,5 und bronzene mit dem Faktor 1 in die Berechnung ein.

Überlegung 2: Wenn es um den Erfolg der nächsten Jahre geht, hat ein Verein, der in der Schüler- oder Jugendklasse erfolgreich war, deutlich bessere Perspektiven als einer, der im gleichen Jahr dieselbe Anzahl an Medaillen in der Junioren- oder Seniorenklasse gewonnen hat. Denn es ist davon auszugehen, dass eine Schüler- oder Jugendformation noch wesentlich länger Medaillen gewinnen wird als eine Formation der Junioren- oder Seniorenklasse, die vermutlich schon viel früher das Ende der Karriere erreicht. Deshalb werden die in diesem Jahr gewonnenen Medaillen bei den Schülern mit dem Faktor 4, bei der Jugend mit dem Faktor 3, bei den Junioren mit dem Faktor 2 und bei den Senioren mit dem Faktor 1 gewichtet.

So kann man für jeden Verein eine Punktzahl errechnen. Falls die zugrunde liegenden Überlegungen halbwegs stimmen, gilt: Je mehr Punkte ein Verein erreicht, desto größer ist seine Chance auf viele Medaillen in den nächsten Jahren. Grafisch sieht das so aus:

Perspektivspiegel

Wie schon gesagt: Es handelt sich bei diesem Perspektivspiegel um eine Zahlenspielerei, die auf relativ willkürlichen Annahmen basiert. Zudem werden viele Faktoren vernachlässigt: Man kann natürlich unter anderem nicht vorhersehen, wie lange die aktuellen Spitzenformationen noch aktiv und erfolgreich sein werden oder wie viel hoffnungsvollen Nachwuchs ein Verein in den nächsten Jahren auf die nationale Bühne bringt. Und es gelten auch die bereits oben geschilderten Unzulänglichkeiten nach wie vor.

Man sollte die Aussagen dieser Grafik also nicht auf die Goldwaage legen. Dennoch kann die Prognose vielleicht gewisse Tendenzen aufzeigen, welche Position ein Verein zukünftig in der deutschen Sportakrobatik einnehmen könnte. Abgesehen von einigen Irrläufern bestätigt die Grafik meiner Meinung nach auch ganz gut den Eindruck, den man im aktuellen Sportjahr bei den verschiedenen Turnieren und Meisterschaften so gewonnen hat.

 

Kommentare

 
+13 @ Ringo 02. November 2010
zitiere Ringo Quaal:
Es ist mal sehr schön zu sehen wo die Vereine nach den ganzen DM in der Rangfolge stehen.
Herzlichen Glückwunsch an den gesamten Dresdner Sportclub.



Ringo, bei solchen Kommentaren wäre ich hier vorsichtig. Nachher beschwert sich hier wieder jemand, dass du nur deinem Verein gratulierst und nicht allen Rangoberen!
Zitieren
 
 
-8 Ringo Quaal 02. November 2010
Es ist mal sehr schön zu sehen wo die Vereine nach den ganzen DM in der Rangfolge stehen.
Herzlichen Glückwunsch an den gesamten Dresdner Sportclub.
Zitieren
 
 
+27 Ralph Soederberg 29. Oktober 2010
Schöner Beitrag, statistisch-analytisch, Fleißarbeit ohne Ende,perspektivisch-spekulativ, genügend Freiraum für Überraschungen und trotzdem ausreichend nachvollziehbar. Wäre interessant mal nach einem Jahr die Prognose mit der Realität zu vergleichen - als Basis für die nächste Prognose.
Zitieren
 
 
+51 Moritz Löhmann 29. Oktober 2010
Vielen Dank !
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: