Home Newsarchiv Türchen 22: Vorstellung weiterer Nominierter für die Wahl zur Formation des Jahres 2016 (Grohmann, Leppuhner, Vitera, Mädler, Kühne)
Türchen 22: Vorstellung weiterer Nominierter für die Wahl zur Formation des Jahres 2016 (Grohmann, Leppuhner, Vitera, Mädler, Kühne)
Donnerstag, 22. Dezember 2016

von Lisa Marie Hempel

Heute folgt die Vorstellung der letzten beiden nominierten Formationen. Neben Daniel Blintsov haben es auch noch drei andere Herren geschafft, sich mit zwei Formationen für die diesjährige Wahl zur Formation des Jahres zu qualifizieren. Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner und Tom Mädler turnten noch zu Beginn des Jahres zusammen mit Florian Vitera. Nachdem Florian seine sportliche Karriere beendete, ersetzte ihn Vincent Kühne.

Nominiert für die Wahl zur Formation des Jahres 2016: Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner, Florian Vitera und Tom Mädler (Dresdner SC)
Trainer: Ulf Engelmann, Petra Vitera

WM-Bronzemedaillengewinner (Junioren 2)
dreifache Deutsche Meister (Junioren 2)

Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner, Florian Vitera und Tom Mädler

In Dresden wurden Sebastian, Erik, Florian und Tom auch gern mal "die lustigen Vier" genannt, denn den Namen "die  fantastischen Vier" hatten bis Mitte 2015 Rico Dietze, Tobias Otto, Vincent Kühne und Laurin Werner, die große Herrengruppe des Dresdner SC, inne. Sebastian, Erik, Florian und Tom waren lange nur das kleinere, zweitgrößte Herrengespann der Dresdner. Erst als die große Herrengruppe aufhörte, erarbeiteten sich die vier Jungs so langsam die Anerkennung einer großen, ernstzunehmenden Herrengruppe.

Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner, Florian Vitera und Tom Mädler

Noch 2015 bei der Europameisterschaft in Riesa erwischten die vier nicht ihren Wettkampf und hatten so ihre Probleme, in den Wettkampf zu finden. Die Nominierung für die Weltmeisterschaft 2016 in China war deshalb keinesfalls sicher, zum Zwingerpokal Ende 2015 mussten sich die vier Dresdner deshalb beweisen. Doch diese Herausforderung meisterten die vier, über das Jahr hinweg wurden ihre Leistungen wieder stabiler. In China schafften die vier dann überraschend, aber verdient ihren größten Triumph und holten eine Bronzemedaille für Deutschland. Für Sebastian, Erik, Florian und Tom ist der dritte Platz, den sie in China bei der Weltmeisterschaft holten, der größte Erfolg ihrer sportlichen Laufbahn überhaupt.

Bedanken wollen sie sich deshalb bei Petra Vitera und Ulf Engelmann, die sie sehr stark auf dem Weg bis zu ihrem Medaillenerfolg bei der Weltmeisterschaft unterstützt haben. Die Jungs investierten in ihren Trainingseinheiten viel Schweiß, Kraft und Motivation, aber auch der Spaß kam dabei nie zu kurz. Die vier erklärten mir, dass sie die Sportart Sportakrobatik mögen, weil sie niemals eintönig wird und immer mit Risiko verbunden ist. Das stärkt das Miteinander, denn man braucht eine gute Vertrauensbasis zu seinen Partnern. Außerdem beeindruckt die vier, was die Sportakrobatik an Vielseitigkeit zu bieten hat, denn ihnen gefällt vor allem das Kraftvolle, aber gleichzeitig Elegante, was die Sportakrobatik an sich hat.

Bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren 2 verabschiedete das Publikum im Mai unter langanhaltendem Applaus Florian Vitera aus der Herrengruppe, der in nächster Zeit seine berufliche Zukunft in den Vordergrund stellt und deshalb mit der Sportakrobatik aufhörte. Ersetzt wurde Florian durch Vincent Kühne aus der ehemaligen großen Herrengruppe der Dresdner.

 

Nominiert für die Wahl zur Formation des Jahres 2016: Vincent Kühne, Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner und Tom Mädler (Dresdner SC)
Trainer: Ulf Engelmann, Petra Vitera

zweifache Deutsche Meister (Senioren) in Tempo und im Mehrkampf

Vincent Kühne, Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner und Tom Mädler

Die neu formierte Herrengruppe zeigte sich zum ersten Mal bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft der Senioren in Hoyerswerda, wo sie in ihrer Balance-Übung allerdings einen schlechten Tag erwischte. Den Kampf um den Deutschen Meistertitel für die Tempo-Übung und auch den um den Mehrkampftitel konnten die vier Herren hingegen für sich entscheiden.

Vincent Kühne, Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner und Tom Mädler

Bei der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft in diesem Jahr vertraten Vincent, Sebastian, Erik und Tom zusammen mit Tim Sebastian und Michail Kraft sowie Max Hoppe und Vanessa Schippan die sächsische Mannschaft. In diesem Wettkampf konnte die Herrengruppe zum ersten Mal ihren dreifachen Salto im Wettkampf präsentieren. Eine stolze Leistung nach einem knappen halben Jahr Trainingszeit. Mit dem gestandenen neuen Tempoelement und einer guten Wertung konnten die vier Herren so zusammen mit der restlichen sächsischen Mannschaft den Pokal für den Deutschen Mannschafts-Meistertitel mit nach Hause nehmen.

Vincent, Sebastian, Erik und Tom wollen nun fleißig weiter trainieren, um sich beim Turnfest im nächsten Jahr, in dessen Rahmen die Deutsche Meisterschaft der Senioren stattfindet, gut zu präsentieren. Denn ihr großes Ziel für das nächste Jahr ist die Nominierung für die Europameisterschaft im Herbst in Polen.

Für die ersten Schritte belohnen und damit auf ihrem weiteren Weg begleiten könnt Ihr die Herrengruppe durch eine Stimme bei der Wahl zur Formation des Jahres. Ebenso freuen würden sich Sebastian, Erik und Tom natürlich auch, wenn Ihr Eure Stimme für die Herrengruppe zusammen mit Florian Vitera abgebt.

 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: