Home Newsarchiv (M)eine WM-Prognose
(M)eine WM-Prognose
Freitag, 18. März 2016

Gestern hatte ich einen TV-Journalisten am Telefon, der ein paar Infos zur Weltmeisterschaft brauchte: Wer startet, in welcher Altersklasse, wann genau... Und irgendwann fragte er auch, wie die Chancen für Deutschland diesmal eigentlich so stünden. So richtig hatte ich mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht. Spontan hab ich ihm gesagt, dass diesmal eher nicht mit einer Medaille zu rechnen sei.

Jetzt habe ich mich etwas intensiver mit den diversen Meldungen und Listen auseinandergesetzt und muss sagen: Ich war zu pessimistisch. Ein Edelmetall ist zum Greifen nah! (M)eine WM-Prognose. Schon allein, damit ich hinterher ausführen kann, warum alles doch nicht so eingetroffen ist wie vorausgesagt...

Vorab zu den Regeln: Normalerweise gehen pro Disziplin und Altersklasse acht Formationen ins Finale. Wenn es in einer Kategorie weniger als zwölf Starter - egal aus wie vielen Nationen - gibt, kommen nur die besten sechs ins Finale. In jedem Fall darf aber nur ein Paar bzw. eine Gruppe pro Nation im Finale starten.

Die Hoffnungsträger

Die besten Chancen haben eindeutig Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner, Florian Vitera und Tom Mädler (Dresdner SC, 13-19). Fünf Gruppen aus fünf Nationen sind in ihrer Kategorie am Start. Das Finale ist also sicher, die Devise muss lauten: Zwei Übungen zum Eingewöhnen und dann so richtig einen raushauen! England und Russland dürften unter normalen Umständen unschlagbar sein. Gegen die Polen haben die Deutschen schon mehrfach gewonnen. Die große Unbekannte ist Usbekistan. Prognose: Da ist eine Medaille drin!

Große Hoffnungsträger sind logischerweise auch die beiden Paare, die bei der letzten EM für Edelmetall gesorgt haben:

Bei Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov (SC Riesa, 11-16) wird die Frage lauten: Wie befinden sind die beiden gedanklich noch im Hier und Jetzt? Wenn die Gerüchteküche nicht völlig daneben liegt, ist die WM ihr letzter gemeinsamer Wettkampf. Xenia Mehlhaff soll wohl Daniels neue Partnerin werden. Im Vergleich zur EM stehen China, die USA und Israel neu auf der Liste der Konkurrenten. Insgesamt sind es 17 Paare aus 12 Nationen. Prognose: Top 5

Tim Sebastian und Michail Kraft (Dresdner SC / SC Riesa, Senioren) sind eines von 13 Paaren aus zwölf Nationen. Bei der EM hatten Tim und Michail neun Gegner, diesmal wird es nochmal um einiges schwerer. Neue Konkurrenz kommt aus China, Nordkorea, Israel und Kasachstan. Und ihre Balance-Stärke können die beiden in einem eventuellen WM-Finale auch nicht so gut ausspielen wie bei ihrem Medaillenerfolg vor einem halben Jahr. Diesmal ist Kombi gefordert. Prognose: Finale

Zu weit weg von den Medaillenrängen sollten beide Duos möglichst nicht landen, damit keiner auf die dumme Idee kommt, dass die Medaillen bei der Heim-EM in Riesa Gastgeschenke gewesen sein könnten.

Mit Spannung erwartet

Bleiben wir noch für einen Moment am Wohnsitz des Bundestrainers:

Lohnt sich ein Wechsel nach Riesa? Wenn es nach dem Sportclub geht, sollen Annalena Kunz und Kim Weickert (SC Riesa) den Beweis dafür erbringen. Die beiden trainieren offiziell seit Januar in Riesa. Bei der WM gehen sie in der Altersklasse der 13-19-Jährigen an den Start, obwohl sie auch noch in der Age Group 12-18 antreten dürften - wie schon 2015 sind die wieder höher unterwegs als nötig. Zehn Paare aus sieben Nationen streiten sich um sechs Plätze im Finale. Klingt easy, wird es aber garantiert nicht: Prognose: Finaleinzug sehr schwierig

Nächste Frage: Sind Nils Beuven und insbesondere Erik Pohl (SC Riesa, 11-16), der sich Mitte Dezember im Training den Arm brach, fit für die WM? Sieben Herrenpaare aus sieben Nationen sind am Start. Da muss es schlichtweg Minimalziel der Deutschen sein, ins Finale zu kommen - selbst wenn es wieder Größenabzug geben sollte. Prognose: Schaffen sie!

Die Neuen

Für vier Paare und ein Trio wird die WM 2016 der allererste Auftritt auf der ganz großen Bühne. Auch wenn man ihnen möglichst wenig Erfolgsdruck machen sollte, sondern zugestehen, dass sie erst einmal ankommen im internationalen Zirkus und sich zurechtfinden: Da sind aussichtsreiche Kandidaten dabei!

Nicole Boxler und Sophie Kirschner (TSV Friedberg) und Gina Lee Nickler und Pia Schütze (SC Hoyerswerda). Das Duell der beiden deutschen 11-16-Damenpaare untereinander könnte so richtig spannend werden. In der Kategorie mit den meisten Startern überhaupt streiten sich 30 Paare aus 20 Nationen um die guten Plätze. Prognose: Der deutsche Sieger schafft es unter die Top 6.

Sascha Jeriomkin und Kim Nele Fuhrmann (SC Hoyerswerda, 11-16) sind als Backup für Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov dabei, nächstes Jahr dürfen sie nochmal in der Jugend starten. 17 Paare aus zwölf Nationen sind es, wie oben bereits gesagt. Prognose: Finale, falls Daniel und Sneschana patzen

Jasmin Meyer, Lena Jasef und Leonie Zado (Dresdner SC, 11-16) sind eines von 25 Trios aus 19 Nationen. Prognose: Mittelfeld

Aleksandr Hauk und Kristijan Hauk (LZSA Düsseldorf, 12-18 Jahre) treten im Feld von zehn Paaren aus acht Nationen an. Prognose: Finaleinzug sehr schwierig

Schon fast Routiniers

Sie haben die spannendste WM-Qualifikation hinter sich: Nirgends waren die Tickets in Deutschland so umkämpft wie bei den 12-18-Trios. Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner (TV Ebersbach) und Sarah Arndt, Anika Liebelt und Johanna Schmalfuß (Dresdner SC) müssen jetzt in Putian das Vertrauen des Bundestrainers rechtfertigen. 27 Trios aus 18 Nationen bedeuten das zweitgrößte Starterfeld überhaupt. Prognose: Wenn es perfekt läuft, ist der Finaleinzug drin.

Camille Herrmann und Lilly Kutta (VfL Schwerin, 12-18) 19 Paare aus 14 Nationen. Prognose: Finale

Stefan Höntsch und Lara Ziemer (SC Hoyerswerda, 12-18). 24 Paare aus 19 Nationen. Prognose: Top 6

Lisa Müller, Lena Waschulewski und Xenia Bartel (SC Hoyerswerda, 13-19). 21 Trios aus 13 Nationen. Prognose: Finaleinzug sehr schwierig

Franz Krämer und Jördis Leppuhner (SC Riesa / Dresdner SC, 13-19). Zwölf Paare aus neun Nationen. Prognose: Finaleinzug sehr schwierig

In der Königsklasse geht es um die World Games!

Neben den eingangs genannten Tim Sebastian und Michail Kraft treten bei den Senioren an:

Michelle Mausolf, Shirley Klier und Gofrahn Solh (VfL Schwerin). 15 Trios aus zwölf Nationen

Diana Dierich und Emily Langenmayr (SC Riesa / TSV Friedberg). 13 Paare aus zwölf Nationen

Beide Formationen werden in Putian voraussichtlich ihren letzten großen gemeinsamen Wettkampf bestreiten. Michelle und Diana machen in diesem Jahr Abi und werden danach zum Studium Schwerin bzw. Riesa wohl verlassen.

Nikolai Rein und Sophie Brühmann (TV Ebersbach). 17 Paare aus 14 Nationen

Johannes Belovencev, Alexander Jakovlev, Kirill Mill und Andreas Felker (LZSA Düsseldorf). Neun Gruppen aus acht Nationen

Prognose für alle: Finaleinzug sehr bzw. sogar mega schwierig.

Die WM in Putian ist der einzige Qualifikationswettkampf für die World Games 2017 in Polen, die Olympischen Spiele für die nicht-olympischen Sportarten. Weil die Teilnahme an den Olympischen Spielen bzw. World Games derzeit bei der Verteilung von Fördermitteln an die verschiedenen Sportverbände in Deutschland sehr stark berücksichtigt wird, wäre das eine oder andere Ticket schon extrem wichtig für die deutsche Sportakrobatik.

Für eine direkte Qualifikation zu den World Games ist mindestens Platz fünf in der Nationenwertung Voraussetzung. (Zumindest war es vor vier Jahren so.) Mit etwas Glück reicht aber auch eine niedrigere Platzierung noch. Für die vorletzten World Games 2009 genügte jeweils ein achter Platz in der Nationenwertung bei der WM 2008. Also: Fighten um jeden Millimeter ist angesagt!

 

Kommentare

 
+36 conny kutta 21. März 2016
Hallo Sebastian,

wir verfolgen immer mit Höchstspannung deine Berichte!! Ich finde es klasse, dass du auch die Nebensächlichkeiten beschreibst. smile
Wir sind ja leider nicht mit dabei und es ist echt schade, dass wir die Beiden nicht über livestream verfolgen können.
Die ganze Familie Kutta samt Verwandtschaft und Freunde drücken Lilly und Camille ganz fest die beide Daumen. Wichtig ist, sie kommen erstmal heil an.

Dir wünsche ich eine tolle Zeit in China dein letztes großes Event.
Good luck für dich!!
Zitieren
 
 
+5 Hans 21. März 2016
zitiere Kerstin:
zitiere Akrobatikfan:
Daniel und Snechana nicht mehr zusammen? Was wird dann aus Snechana?

Alles gute den WM Teilnehmern. Das sie ihre Bestleistungen abrufen können



Über diese Nachricht war ich auch sehr erschrocken. Eigentlich dachte ich, die 2 werden mal zusammen Weltmeister. Warum überhaupt? Zu schwer kann das Mückengewicht ja nicht für Daniel sein.


Die Arme !
Was nicht passt - wird eben passend gemacht , nur das beste für den Sohn !
Zitieren
 
 
+16 Kerstin 21. März 2016
zitiere Akrobatikfan:
Daniel und Snechana nicht mehr zusammen? Was wird dann aus Snechana?

Alles gute den WM Teilnehmern. Das sie ihre Bestleistungen abrufen können



Über diese Nachricht war ich auch sehr erschrocken. Eigentlich dachte ich, die 2 werden mal zusammen Weltmeister. Warum überhaupt? Zu schwer kann das Mückengewicht ja nicht für Daniel sein.
Zitieren
 
 
+33 Akrobatikfan 20. März 2016
Daniel und Snechana nicht mehr zusammen? Was wird dann aus Snechana?

Alles gute den WM Teilnehmern. Das sie ihre Bestleistungen abrufen können
Zitieren
 
 
+18 Sven 19. März 2016
Schade: wenn das Trio um Michelle aufhört. Aber warum hat man dann den alten Hasen um Janina keine Chance gegeben. Die halten sicher noch lange durch ;)
Zitieren
 
 
+15 Sportakrobatikverfolgerin 19. März 2016
zitiere Sportakrobatikbverfolgerin:
Ich dachte Annalena und Kim sind in die nächsthöhere Klasse gewechselt damit sie in Wettkämpfen nicht mehr gegen das sehr gute Paar Camille und Lilly antreten müssen. War das gar nicht der Beweggrund für den Wechsel?


Da muss man doch nicht downvoten. Es reicht doch auch ein "Nee, stimmt nicht. Ist nicht so wie du dachtest".
Zitieren
 
 
+11 Sportakrobatikbverfolgerin 19. März 2016
Ich dachte Annalena und Kim sind in die nächsthöhere Klasse gewechselt damit sie in Wettkämpfen nicht mehr gegen das sehr gute Paar Camille und Lilly antreten müssen. War das gar nicht der Beweggrund für den Wechsel?
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: