Home Newsarchiv Endergebnisse Zwingerpokal
Endergebnisse Zwingerpokal
Sonntag, 13. Dezember 2015

Zwingerpokal vorbei, Wettkampfjahr 2015 vorbei. Und das war zum Abschluss schon nochmal ein Kracher in Dresden. Fast die gesamte deutsche Sportakrobatik gab sich, verteilt auf alle Altersklassen, die Ehre. Schließlich ging es auch um die letzten WM-Tickets.

Da geriet das Internationale fast ein wenig in den Hintergrund: Die beste der fünf Gastnationen war Österreich, was zwei Dinge aussagt: Nämlich dass unsere Nachbarn (wie in letzter Zeit schon mehrmals betont) wirklich gute Fortschritte machen. Viktoria Datler, Eva Ritter, Pia Wagner aus Dobersberg holten sogar Gold bei den Jugend-Trios in Tempo. Es sagt aber auch, dass keine Weltspitze zu Gast war, die den Deutschen hätte zeigen können, wo es lang geht. Auch wenn die Top-Nation schlechthin auf der Liste stand: Russland. Aber die Akrobaten aus Kaliningrad überzeugten nicht wirklich.

Düsseldorf überrascht!

Da sind unsere Deutschen mit russischen Wurzeln wesentlich besser: Düsseldorf zum Beispiel war vielleicht die Überraschung des Wettkampfes. Im Schatten der großen Herrengruppe - die fehlte - sind da vier richtig gute Formationen gereift. Zum Beispiel das Herren-(Geschwister-)paar Alexander und Kristijan Hauk, das unter anderem den Hand-Hand-Schraubensalto beherrscht.

Der Bundestrainer scheint die beiden mit nach China nehmen zu wollen. Am morgigen Montag wissen wir das wohl definitiv, da soll es Post vom DSAB geben. Natürlich war die WM-Nominierung das beherrschende Thema an diesem Wochenende. (Mehr Drama gab's kurzzeitig nur, als die polnische Kampfrichterin ihre rote Winterjacke vermisste und sowohl angesichts des Verlusts als auch später beim Wiederfinden in Tränen ausbrach.)

Nervenaufreibender Dreikampf

Den spannendsten und nervenaufreibendsten Wettkampf lieferten sich die Junioren-1-Trios: Drei richtig tolle Damengruppen gibt es zurzeit in Deutschland, aber bekanntlich nur zwei Startplätze. Fehlerfrei und unangefochten gewannen Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner (Ebersbach) alle drei Übungen. Nach zwei Patzern in Balance dürften die eigentlichen Platzhirsche Sarah Arndt, Anika Liebelt und Johanna Schmalfuß aus Dresden eine recht unruhige Nacht auf Sonntag verbracht haben: Plötzlich waren sie arg in Sorge um ihr WM-Ticket, weil sie nicht wussten, ob sie eigentlich schon vor dem Zwingerpokal safe waren oder nicht. Doch weil die Friedbergerinnen Sina Lippert, Jacqueline Kreutzpointner und Alexandra Hesse in Kombi für eine Pyramide zwei Anläufe brauchten, kletterten die Dresdnerinnen im Mehrkampf dann doch noch auf den (rettenden!?) Platz zwei.

Neben dem Trio aus Ebersbach gelang bei den Junioren (1 und 2) und Senioren nur zwei weiteren Formationen im Mehrkampf der Sprung über 80 Punkte: Stefan Höntsch und Lara Ziemer aus Hoyerswerda und Tim Sebastian und Michail Kraft (Dresden/Riesa) - trotz einer Landung von Michail auf dem Hosenboden nach dem individuellen Vorwärtssalto.

Bei den Senioren-Damengruppen setzten sich Michelle Mausolf, Shirley Klier und Gofrahn Solh (Schwerin) gegen Janina Hiller, Celine Caro und Pia Seckler aus Württemberg durch. Des weiteren lieferten Nikolai Rein und Sophie Brühmann (Ebersbach), Franz Krämer und Jördis Leppuhner (Riesa/Dresden), Sebastian Grohmann, Erik Leppuhner, Florian Vitera und Tom Mädler (Dresden) sowie Lisa Müller, Lena Waschulewski und Xenia Bartel (Hoyerswerda) mit guten Leistungen nochmal Argumente für ihre zu erwartende Nominierung. Lediglich Camille Herrmann und Lilly Kutta erwischten kein gutes Wochenende, ihr WM-Ticket stellt aber sicher niemand ernsthaft infrage.

In der Age Group 11-16 toppten drei Formationen die 27 Punkte: Nicole Boxler und Sophie Kirschner aus Friedberg (zweimal), Daniel Blintsov und Sneschana Sinkov aus Riesa (zweimal) sowie Gina Lee Nickler und Pia Schütze aus Hoyerswerda. Drei superstarke Paare!!

Hier geht es zur Siegerliste.

Da dürfte die Entscheidung, wer in knapp vier Monaten in den Flieger nach Putian steigt, eigentlich keine große Überraschung mehr sein, oder? Auch wenn gut ein halbes Dutzend Formationen, mit deren Nominierung getrost gerechnet werden darf, jetzt nicht beim Zwingerpokal am Start waren. Aber es gab ja auch schon die Europameisterschaft und die WM-Quali in Schwerin als Entscheidungsgrundlage. Der Bundestrainer wird wohl lediglich erklären müssen, wieso er zwei Mixed Paare in der Age Group 11-16 mitnimmt, aber nur eins in der Age Group 12-18. Wenn es tatsächlich so kommt wie in der provisorischen Meldung...

 

Kommentare

 
+17 Marion 15. Dezember 2015
Schade, dass über die Schülerklasse gar nichts geschrieben wurde...

Und schade, dass am Sonntag von DSAB-Seite versprochen wurde dass am Montag die E-Mail mit der WM-Nominierung raus geht und nichts gekommen ist. Die Sportler und Trainer warten und verlassen sich auf Versprechungen!!
Zitieren
 
 
+19 susi 14. Dezember 2015
Ihr meint bestimmt 12-18 Trio Ebersbach und Dresden, oder....

aber lasst die Diskussion Igor wird schon alles richtig machen, wir müssen seine Entscheidung akzeptieren und da gebe ich Danilo recht.
Er hat eine tolle Mannschaft zur EM gebracht und wird auch ein tolle Mannschaft nach China schicken.
Zitieren
 
 
-9 Saskia 14. Dezember 2015
Ja Elisa, da gebe ich dir recht.
Das wäre eine tolle und faire Entscheidung.
Zitieren
 
 
-9 Elisa 14. Dezember 2015
ich glaube die zwei Trios sind 11-16, sorry!
Zitieren
 
 
-14 Elisa 14. Dezember 2015
Ich hoffe, dass Igor bei den Gruppen (Age-Group 12-18) das Trio aus Pfungstadt und aus Dresden mitnimmt. Schließlich habe ich am Wochenende gesehen, dass die beiden Trio sich klasse verstehen und beide ziemlich stark sind.
Zitieren
 
 
+6 Bert 14. Dezember 2015
Wo steht etwas davon, dass sich der Bundestrainer erklären muss?

Viele wundern sich aber, dass er nur ein Mixpaar 12-18 mitnehmen will. Wenn die EM auch als Maßstab gilt, dann umso mehr, denn dort hatte das Dresdner Mixpaar in der Dynamic 27,00 und in Balance auch über 26.

Sebastian hatte berichtet

www.akrobastisch.de/news/1050-em-in-riesa-tag-1-jugend

Danach vielleicht Verletzungspech und jetzt beim zurückkämpfen.

In der Altersklasse 11-16 nimmt er ja auch 2 Paares mit (sicher Riesa und Hoyerswerda). Hier ist Riesa sicher nicht zu schlagen, trotzdem darf ein zweites Mixpaar mitfahren.
Zitieren
 
 
-10 regine 14. Dezember 2015
Wir wären auch so gerne dabei gewesen!
Zitieren
 
 
+3 Danilo 14. Dezember 2015
Das könnte sein ...
allerdings hat sich Hoyerswerda Mix 12-18 sehr gut entwickelt und der Abstand war gestern fast 4 Punkte.

und zu Karla ...
Die Profi`s werden sich dabei schon was gedacht haben. Es wurde von vorn herein gesagt, das es eine knappe Besetzung geben wird.

Wenig ist manchmal mehr (so das Sprichwort)
Zitieren
 
 
-5 Karla 14. Dezember 2015
Fraglich wird neben den Gruppen 12-18 auch die Auswahl bei den Gruppen Senioren sein.
Weshalb nimmt man bei Gruppen 12-18 2 Stück mit und bei Gruppen 13-19 und Senioren nur jeweils eine? Im Hinblick auf die World Games 2017 sollte man doch gerade hier eine gute Platzierung erreichen.
Zitieren
 
 
+7 Beobachter 14. Dezember 2015
Womöglich meint Sebastian, dass die beiden 12-18 Paare bei der EM nach der Quali nur zwei Zehntel auseinanderlagen. Die beiden 11-16 Paare lagen gestern 1,75 Punkte auseinander.
Zitieren
 
 
+12 Danilo 14. Dezember 2015
Ja .. vielen Dank für diesen tollen Wettkampf

Ich bin auch sehr gespannt, wer das Ticket bei den Gruppen 12-18 bekommt.

Nur nicht verstehen kann ich, warum sich ein Bundestrainer bei den Mixed Paaren erklären muss?

... ich denke, das lässt sich einfach über die erreichten Punkte erklären. Sowohl in Schwerin als auch gestern gab es für das zweite mögliche Mix 12-18 (wahrscheinlich Dresden gemeint) nicht wirklich viele Punkte, da reichen nicht nur 26 Pkt. in der Dynamic und sonst sehe ich in den Siegerlisten nur 25er Wertungen (Balance, Combi). Das ist leider kein WM-Niveau.
Das sah bei 11-16 schon anders aus.

Außerdem hatte doch Deutschland zur Europameisterschaft auch eine tolle Mannschaft.
Vertrauen wir doch einfach unserem Bundestrainer!
Zitieren
 
 
+13 Elisabeth Schneider 14. Dezember 2015
Hallo und guten Morgen.
Super Leistungen und sehr gute Berichterstattung. Toll gemacht. ..
Zitieren
 

Kommentar schreiben






Sicherheitscode



News:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Kommentare:
Fotos:

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a8dc5/akrobastisch/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
Alle Services: